Windows Firewall

15/02/2011 - 14:05 von Michael Bergmann | Report spam
Hallo allerseits,
beim Hochfahren von XP Home SP 3 kommt (nicht immer, aber meistens) in
der Taskleiste der Hinweis, dass die Sicherheit gefàhrdet sei, weil die
Firewall nicht aktiviert sei. Nach einger Zeit, im Laufe der
Ladeaktivitàten verschwindet der Hinweis - was nicht verwunderlich ist,
denn die Firewall ist per Einstellung aktiviert. Es ist also nicht
weiter schlimm, nervt aber etwas. Der Rechner geht beim Hochfahren
online via LAN > Router Speedport W 504V. Ich habe den Verdacht, Windows
Firewall wird erst dann aktiv, wenn der Router Verbindung zum Provider
hergestellt hat. Kann man die automatische Aktivierung des Windows
Firewalls irgendwie an den Anfang des Ladeprozesses stellen? Und wie
geht das?

Vielen Dank für Hilfen
Ciao
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
15/02/2011 - 15:08 | Warnen spam
Michael Bergmann schrieb:
beim Hochfahren von XP Home SP 3 kommt (nicht immer, aber meistens) in
der Taskleiste der Hinweis, dass die Sicherheit gefàhrdet sei, weil die
Firewall nicht aktiviert sei. Nach einger Zeit, im Laufe der
Ladeaktivitàten verschwindet der Hinweis - was nicht verwunderlich ist,
denn die Firewall ist per Einstellung aktiviert.



Start/Ausführen: services.msc

Deaktiviere mal folgende Dienste:

SSDP-Suchdienst
Universeller Plug & Play-Geràtehost

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen