Windows Forms Filter

05/05/2008 - 14:01 von gambler | Report spam
Unter Access gibt es im Formular einen Formularbasierten Filter, hier
kann der Anwender in den Spalten des Formulars Daten eingeben, die
dann als Suchkriterium dienen, entsprechend selektiert und im Formular
dargestellt werden, (alle gefunden Sàtze).
Wie kann ich ganau diese Funktionaltiàt in Windows-Forms einbinden ?

Gruß Gambler
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
05/05/2008 - 20:54 | Warnen spam
Hallo,

wir benutzen hier gerne den vollen Vor- und Zunamen als Username.

Unter Access gibt es im Formular einen Formularbasierten Filter, hier
kann der Anwender in den Spalten des Formulars Daten eingeben, die
dann als Suchkriterium dienen, entsprechend selektiert und im Formular
dargestellt werden, (alle gefunden Sàtze).
Wie kann ich ganau diese Funktionaltiàt in Windows-Forms einbinden ?



Zum Beispiel über "BindingSource.Filter":

[Gewusst wie: Filtern und Sortieren von Daten]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...06922.aspx

Über einen RowFilter der DataView, oder ein direktes
Select auf den DataTable:

[Filtern und aggregieren mit ADO.NET]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...79485.aspx

Filter-Ausdrücke sind syntaktisch normal gemàss der:

[DataColumn.Expression-Eigenschaft (System.Data)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...expression(VS.80).aspx

gehalten.
Aber auch schon direkt über den Designer zum Beispiel
in benutzerdefinierten Abfragen:

[Exemplarische Vorgehensweise: Erstellen eines TableAdapter mit mehreren
Abfragen]
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms171907(VS.80).aspx

Oder z.B. in LINQ z.B. (u.a.) mit einer where Klausel.


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen