Windows Forms minimize Problem

15/12/2009 - 11:50 von Thomas Hübner | Report spam
Hi NG

Ich starte aus Sub Main:

Sub Main()

Application.EnableVisualStyles()
InitApplication()

Application.Run(MainForm)

DestroyApplication()

End Sub

Wenn ich nun per klick auf die Taskleiste (XP) die Mainform minimiere
und mit dem nàchsten klick wieder auf Windoesstate normal bringe habe
ich nur noch eine ganz kleine Titelleiste mit Controlbox. Folgendes
habe ich dann aml in Mainform eingebaut:

Private Sub MainForm_Resize(ByVal sender As Object, _
ByVal e As System.EventArgs) _
Handles Me.Resize
Debug.WriteLine(Me.WindowState.ToString & _
" - " & Me.Size.ToString)
End Sub

Dies liefert für EINEN Minimier- und EINEN Maximiervorgang:

Minimized - {Width0, Height1}
Minimized - {Width0, Height1}
Normal - {Width3, Height4}
Normal - {Width‚4, Heightt5}
Normal - {Width3, Height4}
Normal - {Width3, Height4}
Normal - {Width3, Height4}

Dabei war Normal - {Width‚4, Heightt5} der Ausgangszustand. Warum
wird die Form wieder kleingemacht?

Gruß,
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Hübner
16/12/2009 - 16:07 | Warnen spam
Problem gelöst:
Ich hatte die Size an die Application Settings gebunden. Das scheint
nicht so wirklich zu funktionieren.
Ich setze die Größe nun im Load aus My.Settings

Ähnliche fragen