Windows Freigabe nach Ruhezustand

22/06/2008 - 14:31 von Volker Kull | Report spam
Hallo,
ich habe folgendes Problem unter Mac OS X 10.5.3:

Ich mounte eine Windowsfreigabe im Finder (Apfel + K...) arbeite mit der
Freigabe, soweit alles ok.

Nach dem Aufwachen des Rechners aus dem Ruhezustand ist der Finder bzw.
die Freigabe nicht mehr zu gebrauchen. Sie làsst sich auch nicht unmounten
bzw. der Finder neu starten. Gibt es einen Trick wie man in diesem Fall die
hàngende SMB Verbindung trennen kann?


:-)
Volker



Volker Kull
Augartenstraße 23
75059 Zaisenhausen
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
23/06/2008 - 10:13 | Warnen spam
Volker Kull wrote:

Hallo.

Hallo,
ich habe folgendes Problem unter Mac OS X 10.5.3:

Ich mounte eine Windowsfreigabe im Finder (Apfel + K...) arbeite mit der
Freigabe, soweit alles ok.

Nach dem Aufwachen des Rechners aus dem Ruhezustand ist der Finder bzw.
die Freigabe nicht mehr zu gebrauchen. Sie làsst sich auch nicht unmounten
bzw. der Finder neu starten. Gibt es einen Trick wie man in diesem Fall die
hàngende SMB Verbindung trennen kann?



Der Finder sollte beim Aufwachen melden, daß die Verbindung zur
Freigabe getrennt wurde - SMB kann eben leider kein Reconnect.
Da hilft nur, dem Rechner den Ruhezustand abzugewöhnen...

Tipp: AFP nehmen.


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen