Forums Neueste Beiträge
 

Windows friert ein

09/02/2008 - 15:36 von Rudolf Harras | Report spam
Hallo eine Frage:

Hat jemand eine Ahnung was das für ein Problem sein kann?

Bei einem Laptop (Toshiba SP2100) mit Windows XP friert das system
jedesmal nach ca. einer halben Stunde ein. Man kann zwar noch das
Fenster vom aktuellen Programm verschieben oder die Icons auf dem
Desktop anklicken aber im Prinzip kann man sonst nichts mehr machen weil
nichts mehr reagiert. Neue anwendungen starten auch nicht, maximal
Ordner die am Desktop liegen gehen auf, aber wenn man einmal reinklickt
dann wars das.

Schwer festzustellen was da ist weil nicht mal der Task-Manager aufgeht.
Mit Strg+Alt+Entf passiert lang nix, maximal dieser grüne Balken vom
Taskmanager erscheint dann neben der Uhrzeit aber es geht kein Fenster
auf und nichts.

Irgendeine Idee wie man dahinter kommen könnte was da das Problem ist?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Petra Lampe
09/02/2008 - 18:03 | Warnen spam
Rudolf Harras schrieb:
Hallo eine Frage:

Hat jemand eine Ahnung was das für ein Problem sein kann?

Bei einem Laptop (Toshiba SP2100) mit Windows XP friert das system
jedesmal nach ca. einer halben Stunde ein. Man kann zwar noch das
Fenster vom aktuellen Programm verschieben oder die Icons auf dem
Desktop anklicken aber im Prinzip kann man sonst nichts mehr machen weil
nichts mehr reagiert. Neue anwendungen starten auch nicht, maximal
Ordner die am Desktop liegen gehen auf, aber wenn man einmal reinklickt
dann wars das.

Schwer festzustellen was da ist weil nicht mal der Task-Manager aufgeht.
Mit Strg+Alt+Entf passiert lang nix, maximal dieser grüne Balken vom
Taskmanager erscheint dann neben der Uhrzeit aber es geht kein Fenster
auf und nichts.

Irgendeine Idee wie man dahinter kommen könnte was da das Problem ist?




Wàrmeprob?
Virus?

Grüsse
Petra

Keine Panic auf der Titanic,
Jeder kommt ins Wasser

Ähnliche fragen