Windows geht bald nach dem Start unaufgefordert in den Ruhezustand

15/06/2009 - 10:40 von franc walter | Report spam
Hallo,

ich habe Windows XP SP3 auf einem relativ neuen Rechner und habe seit
einiger Zeit das Problem, dass Windows beim Starten aus dem Ruhezustand nach
vielleicht 5 Minuten Untàtigkeit wieder zurück in den Ruhezustand kehrt.

Wenn ich den Rechner also morgens einschalte und nicht dabeibleibe, also die
Maus o.à. nicht bewege, geht er bald wieder schlafen ("dreht sich nochmal
um"). Ich habe aber in den Energieopotionen (in der Energieverwaltung)
nichts derartiges eingestellt.

Beim Laptop meiner Freundin (auch XP SP3 aber Home) ist das genauso.

Gibt es da irgendeinen bekannten Schalter?

Danke, Gruß franc
 

Lesen sie die antworten

#1 Ottmar Freudenberger
15/06/2009 - 11:20 | Warnen spam
"franc walter" schrieb:

ich habe Windows XP SP3 auf einem relativ neuen Rechner und habe seit
einiger Zeit das Problem, dass Windows beim Starten aus dem Ruhezustand nach
vielleicht 5 Minuten Untàtigkeit wieder zurück in den Ruhezustand kehrt.



Siehe http://support.microsoft.com/kb/318355/EN-US/
Kurzfassung: Laut MS ist das BIOS der Rechner daran schuld bzw. dass
Windows XP aufgrund eines "kompletten Neustarts" des BIOS nicht er-
kennen kann, dass/weshalb Windows aus dem Ruhezustand aufwacht.

Ob es neue BIOS-Versionen für die Systeme gibt und ob solche das Problem
lösen helfen, kannst Du nur selbst herausfinden.

Bye,
Freudi
Macht euer Windows sicherer: http://windowsupdate.microsoft.com - jetzt!
http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/
Infos zu aktuellen Patches für IE, OE und WinXP: http://patch-info.de

Ähnliche fragen