Windows Kalender: Benachrichtigung unzuverlaessig

25/03/2008 - 13:28 von Adrian Thomale | Report spam
Hallo!

Nun habe ich mehrfach diesen Windows-Kalender ausprobiert.
Die Einstellung dort ist: Erinnerungen anzeigen, wenn Kalender nicht
ausgeführt wird.

Und genau das tut es nicht immer. Manchmal schon, aber meistens nicht:
Ich erhalte also keine Meldung/Popup oder àhnlich, daß z.B. in einer
Stunde ein Termin ansteht.

Nur wenn ich manuell den Kalender aufrufe, erhalte ich eine
Information über einen bevorstehenden Termin. Das ist aber sinnfrei.

Das komische daran ist, manchmal funktionierte schon, ohne von mir
erkennbare Logik. Das SP1 hat dieses Problem auch nicht gelöst.

Adrian
 

Lesen sie die antworten

#1 Sascha Jazbec
25/03/2008 - 13:55 | Warnen spam
Adrian Thomale wrote:

Hallo!

Nun habe ich mehrfach diesen Windows-Kalender ausprobiert.
Die Einstellung dort ist: Erinnerungen anzeigen, wenn Kalender nicht
ausgeführt wird.

Und genau das tut es nicht immer. Manchmal schon, aber meistens nicht:
Ich erhalte also keine Meldung/Popup oder àhnlich, daß z.B. in einer
Stunde ein Termin ansteht.

Nur wenn ich manuell den Kalender aufrufe, erhalte ich eine
Information über einen bevorstehenden Termin. Das ist aber sinnfrei.

Das komische daran ist, manchmal funktionierte schon, ohne von mir
erkennbare Logik. Das SP1 hat dieses Problem auch nicht gelöst.

Adrian



Benutze den Kalender von Outlook oder ein Dritthersteller-Programm wie etwa
Mozilla Sunbird, Google Reminder etc. Das Ding in Vista ist ein
nicht-funktionierender Witz, wie so vieles andere auch...
Gruss

Sascha
Using Novell's Suse Linux Enterprise 10 Desktop

Ähnliche fragen