Windows Mail: IMAP-Ordner werden immer wieder zurückgesetzt

22/06/2009 - 23:16 von provodnik | Report spam
Folgendes Problem:

Ich rufe meine Mails von einem IMAP-Server ab. So weit so gut.

Immer wieder kommt es vor, dass - wenn ich einen Ordner auswàhle - sich
Windows Mail einbildet, alle heruntergeladenen Kopfdaten und Mails
löschen zu müssen und dann die Kopfdaten neu runterlàdt.
Das ist extrem làstig, weil ich dann auch die Mails an sich neu öffnen
und den Inhalt runterladen muss.

Hat da wer vielleicht eine Erklàrung oder gar eine Lösung?


Wàre super!


Danke und LG

Helmut


provodnik
Posted via http://www.vistaheads.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Manfred Nehmer
25/06/2009 - 13:46 | Warnen spam
"provodnik" schrieb im
Newsbeitrag news:

Folgendes Problem:

Ich rufe meine Mails von einem IMAP-Server ab. So weit so gut.

Immer wieder kommt es vor, dass - wenn ich einen Ordner auswàhle -
sich
Windows Mail einbildet, alle heruntergeladenen Kopfdaten und Mails
löschen zu müssen und dann die Kopfdaten neu runterlàdt.
Das ist extrem làstig, weil ich dann auch die Mails an sich neu öffnen
und den Inhalt runterladen muss.

Hat da wer vielleicht eine Erklàrung oder gar eine Lösung?


Wàre super!


Danke und LG

Helmut


provodnik
Posted via http://www.vistaheads.com


Ich kenne ebenfalls dieses Problem und habe mich entschieden, NUR noch
von POP-Servern downzuloaden!!!
LG. Manfred

Ähnliche fragen