Windows Mail öffnet keine PDF-Dateien

03/03/2008 - 14:14 von Frank Jacob | Report spam
Eine im Anhang einer Mail befindliche PDF-Datei wird nicht geöffnet. Es
erscheint die Fehlermeldung

** Der Datei ist kein Programm zur Durchführung dieser Aktion zugeordnet.
Erstellen Sie eine Zuordnung ... **
(Siehe hierzu auch den Anhang)

In den Einstellungen ist den PDF-Dateien aber eindeutig der AdobeReader
zugeordnet.
In der Liste der Standardprogramme erscheint der AdobeReader nicht.

Wird die PDF-Datei abgespeichert, wird sie (per Doppelklick) einwandfrei vom
AdobeReader angezeigt.

Was muss ich wie in der Systemsteuerung angeben, damit ich direkt aus
WinMail heraus die PDF-Datei anzeigen lassen kann?

Danke im Voraus an alle!
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Zins
05/03/2008 - 15:14 | Warnen spam
03.03.2008 14:14, Frank Jacob schrieb:
Was muss ich wie in der Systemsteuerung angeben, damit ich direkt aus
WinMail heraus die PDF-Datei anzeigen lassen kann?



Im Normalfall wird die Verknüpfung über den Windows-Explorer erstellt.
- auf ein PDF-Dokument mit der rechten Maustaste klicken
- Öffnen mit auswàhlen
- Standardprogramm auswàhlen
- Mit Durchsuchen die .exe vom Adobe Reader im Verzeichnis Program Files
suchen und auswàhlen

Das wars, damit müssten alle Programme (auch WinMail) wissen, mit
welchem Programm sie pdf-Dokumente öffnen sollen; die Systemsteuerung
ist dazu nicht erforderlich.

Ich verwende kein WinMail und kann daher nicht verifizieren ob hier
vielleicht ein Bug vorliegt

Grüsse
Josef Zins



Teile dein Wissen mit anderen. Dies ist eine gute Möglichkeit,
Unsterblichkeit zu erlangen (Dalai Lama)

Ähnliche fragen