Windows-Mail verbindet nicht automatisch

17/02/2008 - 14:25 von Christl Meixner | Report spam
Wenn ich mein notebook nach dem Ruhezustand aufwecke und bei Windows-Mail auf
"Senden/Empfangen" drücke, wird leider nicht automatisch eine ADSL-Verbindung
aufgebaut, wie das bei Aufruf des Windows-Explorers der Fall ist, obwohl doch
bei "Extras > Optionen > Verbindung" steht, Windows-Mail würde die gleichen
Verbindungseinstellungen wie dieser verwenden. Bei den Internet-Optionen ist
bei "Verbindungen > * Nur wàhlen, wenn keine Netzwerkverbindung besteht"
gesetzt und bei Aufruf einer Website wird die Verbindung beim ersten Mal auch
ordnungsgemàß aufgebaut. Hat jemand einen Vorschlag? Vielen Dank im voraus.
Christl Meixner
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Rohrbeck
17/02/2008 - 15:32 | Warnen spam
Christl Meixner schrieb:

Wenn ich mein notebook nach dem Ruhezustand aufwecke und bei
Windows-Mail auf "Senden/Empfangen" drücke, wird leider nicht
automatisch eine ADSL-Verbindung aufgebaut, wie das bei Aufruf des
Windows-Explorers der Fall ist, obwohl doch bei "Extras > Optionen >
Verbindung" steht, Windows-Mail würde die gleichen
Verbindungseinstellungen wie dieser verwenden. Bei den
Internet-Optionen ist bei "Verbindungen > * Nur wàhlen, wenn keine
Netzwerkverbindung besteht" gesetzt und bei Aufruf einer Website wird
die Verbindung beim ersten Mal auch ordnungsgemàß aufgebaut. Hat
jemand einen Vorschlag?



Stelle "Immer Standardverbindung wàhlen" ein. Funktioniert es dann?

Helmut Rohrbeck www.helmrohr.de
Mail nur über das Kontaktformular
auf meiner Webseite!

Ähnliche fragen