Windows Mail vs. Outlook 2003

03/09/2008 - 06:26 von Kurt Klühe | Report spam
Hallo!

Auf meinem Rechner ist Windows Vista (Premium) installiert, und für
Mail- und News nutze ich Windows Mail. Darüber hinaus ist auf dem
Rechner aber auch noch Outlook 2003 installiert.

Windows Mail ist Standard Mail- und Newshandler, Emailkonten sind
bei Outlook 2003 nicht konfiguriert, Emailfunktionen sogar deaktiviert.

Klicke ich nun beim Lesen einer Mail in Windows Mail oder auch im
Internetbrowser (Firefox oder IE) auf irgendeinen Email-Link, startet
dennoch grundsàtzlich Outlook 2003 mit einer neuen leeren Mail und
nicht etwa Windows Mail.

Woran liegt das, wie kann ich das àndern?


Gruß,
Kurt
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet Outlook]
03/09/2008 - 09:39 | Warnen spam
"Kurt Klühe" wrote:

.
Klicke ich nun beim Lesen einer Mail in Windows Mail oder auch im
Internetbrowser (Firefox oder IE) auf irgendeinen Email-Link, startet
dennoch grundsàtzlich Outlook 2003 mit einer neuen leeren Mail und
nicht etwa Windows Mail.



Hallo Kurt,

prüfe bitte in der Windows Registry folgenden Schlüßel, der den
Standardmailer definiert: Start > Ausführen > Regedit

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Classes\mailto\shell\open\command

Die Zeichenfolge sollte für Outlook 2003 folgendermaßen lauten:

"C:\PROGRAMME\MICROSOFT OFFICE\Office11\OUTLOOK.EXE" -c IPM.Note /m "%1"

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen