Windows Media Dienste Wiedergabelisten

07/11/2008 - 17:03 von Karsten Herd | Report spam
Moin,

Ich versuche mich hier gerade an den Windows Media Diensten...

Situation:

Ich habe hier 20 *.wmv Videos (Schulungen in Kapiteln). Die Anzahl der
verfügbaren Videos soll spàter noch erhöht werden.
Diese sollen im Intranet als Stream zur Verfügung gestellt werden.
Jetzt war die Idee in den Windows Media Diensten eine Wiedergabeliste
zu erstellen und dort alle Kapitel hinzuzufügen und nur einen Link an
alle Mitarbeiter zu schicken (bzw per Gruppenrichtlinie in die IE
Favoriten zu packen). Beim klick auf den Link soll der Media Player
aufgehen und auf der rechten Seite des Players tauchen die einzelnen
Videos in der Wiedergabeliste auf und der Mitarbeiter wàhlt das
Kapitel das er sehen will. Tja so die Theorie. .
Bei der erstellten Wiedergabeliste werden aber lediglich alle Kapitel
nacheinander abgespielt nur mit "Vorspulen" kann man in ein nàchstes
Video springen. Eine Anzeige der einzelnen Videotiteln auf der rechten
Seite gibt es aber nicht. Dort steht lediglich der Name der
Wiedergabeliste. hmm... Wer hat sowas schon gemacht und kann mir mal
auf die Sprünge helfen? Geht das überhaupt so wie ich mir das
vorstelle? Gibt es alternative Lösungen für dieses Vorhaben?
Unseren Benutzer darf man nicht mit technischen Kram kommen, das
kopieren einer Url in die Adresszeile des Browsers führt schon zu
totalem Chaos. Da kann ich mir gleich den Strick nehmen :-)
Es soll für die Benutzer also so einfach wie möglich sein,
draufklicken und tata, fertich.

MfG
Karsten

PS: Für die Media Dienste gibt es keine eigene dt. Gruppe oder?
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
07/11/2008 - 23:50 | Warnen spam
"Karsten Herd" schrieb:

Ich habe hier 20 *.wmv Videos (Schulungen in Kapiteln). Die Anzahl der
verfügbaren Videos soll spàter noch erhöht werden.
Diese sollen im Intranet als Stream zur Verfügung gestellt werden.
Jetzt war die Idee in den Windows Media Diensten eine Wiedergabeliste
zu erstellen und dort alle Kapitel hinzuzufügen und nur einen Link an
alle Mitarbeiter zu schicken (bzw per Gruppenrichtlinie in die IE
Favoriten zu packen). Beim klick auf den Link soll der Media Player
aufgehen und auf der rechten Seite des Players tauchen die einzelnen
Videos in der Wiedergabeliste auf und der Mitarbeiter wàhlt das
Kapitel das er sehen will. Tja so die Theorie.



Schreibe Dir eine *.ASX und referenziere dort alle Deine Streams.

<ASX version ="3.0">
<Entry>
<Ref href="http://.../*.wmv"/>
</Entry>
<Entry>
<Ref href="http://.../*.wmv"/>
</Entry>
<Entry>
<Ref href="http://.../*.wmv"/>
</Entry>
</ASX>

Weitere Feinheiten (wie anzuzeigender Name/Titel des Streams) findest
Du selbst.

Gib den Mitarbeitern den Link auf die *.ASX.

Das war ja einfach.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)

Ähnliche fragen