Windows Media Player kann DVD-Video nicht wiedergeben

02/11/2007 - 07:32 von Thomas Wiedmann | Report spam
Hallo,

leider erhalte ich beim Versuch, eine Werbe-DVD, die ich kürzlich zusammen
mit einem Prospekt erhalten habe, durch Doppelklick auf die Datei
video_ts.vob mit dem Windows Media Player, Version 11, unter Windows XP
abzuspielen, die Meldung

"Windows Media Player kann das DVD-Video nicht wiedergeben. Möglicherweise
müssen Sie die Windows-Anzeigeeinstellungen anpassen. Öffnen Sie die
Anzeigeeinstellungen in der Systemsteuerung, und setzen Sie dann die
Einstellungen für Bildschirmauflösung und Farbtiefe herab."

Dem angegeben Hinweis bin ich gefolgt, d. h., ich hab dann
Bildschirmauflösung und Farbtiefe herabgesetzt - hat aber leider nichts
gebracht.

Was könnte die Ursache dieses Problems sein bzw. wie làßt sich diese
rausfinden und beheben?


Danke für alle guten Tips.

Thomas Wiedmann
 

Lesen sie die antworten

#1 G. Born
02/11/2007 - 09:36 | Warnen spam
leider erhalte ich beim Versuch, eine Werbe-DVD, die ich kürzlich zusammen
mit einem Prospekt erhalten habe, durch Doppelklick auf die Datei
video_ts.vob mit dem Windows Media Player, Version 11, unter Windows XP
abzuspielen, die Meldung

"Windows Media Player kann das DVD-Video nicht wiedergeben. Möglicherweise
müssen Sie die Windows-Anzeigeeinstellungen anpassen. Öffnen Sie die
Anzeigeeinstellungen in der Systemsteuerung, und setzen Sie dann die
Einstellungen für Bildschirmauflösung und Farbtiefe herab."

Dem angegeben Hinweis bin ich gefolgt, d. h., ich hab dann
Bildschirmauflösung und Farbtiefe herabgesetzt - hat aber leider nichts
gebracht.

Was könnte die Ursache dieses Problems sein bzw. wie làßt sich diese
rausfinden und beheben?



Du hast einen MPEG-2-Decoder auf Deinem System installiert, der zum WMP 11
kompatibel ist?

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen