Windows mit SP1 neu installieren und auf SP2 updaten

17/12/2007 - 10:11 von Uli Schoch | Report spam
Hallo
Ich musste bei einem Laptop das Windows neu installieren, weil der Harddisk
defekt war. Ich habe die CD dies Lieferanten aus dem Jahr 2004 genommen und
Windows mit SP1 neu installiert. Das ging gut. Dann habe ich alle
Windows-Updates zu SP1 gedownloadet und installiert. Ging auch gut.
Dann habe ich SP2 und alle anstehenden Updates gedownloadet und
installiert. Das ging dann nicht so gut. Ewig lange Download- und
Installationszeiten. Das System war nachher unbrauchbar langsam. Der
Taskmanager zeigt immer ca 30-40% CPU-Auslastung.
Jetz habe ich nochmals die Original-CD mit SP1 installiert. Wie soll ich
jetzt weitefahren, damit auch SP2 vernünftig làuft.

Gruss
Uli
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
17/12/2007 - 10:18 | Warnen spam
"Uli Schoch" schrieb

Windows mit SP1 neu installiert.



OK

Windows-Updates zu SP1 gedownloadet und installiert. Ging auch gut.



Weshalb dieser Schritt?

Dann habe ich SP2



Das gehört gleich auf des neu installierte Win.

und alle anstehenden Updates gedownloadet und installiert.



???

Vielleicht hilft bei winfuture.de das "Update- Pack"

Taskmanager zeigt immer ca 30-40% CPU-Auslastung.



"msconfig" Autostart aufgeràumt?

Jetz habe ich nochmals die Original-CD mit SP1 installiert. Wie soll ich jetzt
weitefahren, damit auch SP2 vernünftig làuft.



SP II drüberbrezeln, Autostart aufràumen, und alle MS- Updates
installieren.

PS vermeide Norton und Symantec

Ähnliche fragen