Windows Moviemaker startet nicht mehr

02/04/2008 - 18:54 von Sven Bockler | Report spam
Wollte gerade mal den Moviemaker starten und einen kleinen Film von meiner
Digicam bearbeiten.

Da bekam ich die Fehlermeldung "Windows Movie Maker konnte nicht gestartet
werden, da die Grafikkarte die erforderliche Stufe der Hardwarebeschleunigng
nicht unterstützt oder die Hardwarebeschleunigung nicht verfügbar ist"

Die Hardwarebeschleunigung selbst kann ich unter Anpassen/Anzeige... nicht
einstellen. Es ist grau unterlegt, also nicht wàhlbar.

Da ich aber vorher schon den Moviemaker benutzt hatte, auch mit meiner
Digicam, weiß ich das das so nicht stimmen kann.

Mein System ist Vista Home Premium, MSI Laptop mit folgender Grafikkarte:
Mobile Intel(R) 945GM Express Chipset Family

Der Treiber war der neueste, habe ich auch schon mit dem von der Install CD
des Laptops ersetzt. Leider ohne Erfolg.

Directx Version 10.

Wie kann ich das nun einstellen? Wenn es vor winigen Wochen och ging muss es
doch auch jetzt gehen.

Kann jemand helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Bockler
02/04/2008 - 19:09 | Warnen spam
Habe noch einmal gegoogelt. Problem ist zwar gelöst, aber ich weiß immer
noch nicht was da passiert ist.
Hier die Lösung, falls jemand anderes dieses Problem auch mal hat:

http://www.microsoft.com/downloads/...e#filelist

Ähnliche fragen