[Windows NT 4.0 Server] Bootet immer wieder neu

03/12/2008 - 11:27 von Jens Broich | Report spam
Hi.

Hab hier einen àlteren Windows NT 4.0 Server, den ich zum Laufen kriegen
muss.
Der Server bootet auch ordnungsgemàß bis zum Anmeldescreen, danach wird
einfach neu gebootet (als ob ich den Resetknopf gedrückt hàtte)
Und das jedesmal, sobald das Anmeldescreen zu sehen ist.

Eine abgesicherte Bottmöglichkeit gibt es bei Windows NT 4.0 nicht. Wie
kann ich mir denn sonst noch behelfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
03/12/2008 - 11:37 | Warnen spam
Moin,

Jens Broich schrieb:
Der Server bootet auch ordnungsgemàß bis zum Anmeldescreen, danach wird
einfach neu gebootet (als ob ich den Resetknopf gedrückt hàtte)
Und das jedesmal, sobald das Anmeldescreen zu sehen ist.



nach der Anmeldung oder schon davor?

Eine abgesicherte Bottmöglichkeit gibt es bei Windows NT 4.0 nicht.



Aber sowas Ähnliches. Wàhle mal im Startmenü die Option "VGA-Modus" aus
und schau, ob du so in das System kommst. Schalte dann zunàchst den
automatischen Neustart nach einem STOP-Fehler aus. Dann kannst du beim
nàchsten Mal den Bluescreen lesen.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen