Windows.old wie löschen?

16/08/2008 - 09:40 von Peter Koerber | Report spam
Windows Vista Home Premium SP1.
Wird über eine existierende (kaputte oder ganze) Vista-Installation eine
andere Vista-Version installiert, dann wird da Einiges von der alten
Installation in rund drei (Riesen-)Ordner verstaut. Einen dieser Ordner
konnte ich, nach Entnahme aller wichtigen Daten, ohne weiteres löschen. Dann
bleiben noch zwei Ordner: Windows.old und Windows.old.000. Der Letztere
enthàlt auch wichtige Daten, welche ich sichern konnte und dann konnte ich
alle Unterordner löschen. Windows.old.000 selber konnte ich dann ers nach
einem Re-Boot löschen. Bleibt als letzter Ordner Windows.old, der eigentlich
nur Verzeichnisse (Ordner) hat, aber praktisch keine Daten. Also ein absolut
nutzloser Ordner. Und den kann ich nicht löschen. Von den rund 4'500
Unterverzeichnissen konnte ich mit Knoppix zumindest bis auf 250 Ordner
runter löschen. Wie kriege ich den Rest auch weg?
Freigaben nützen nichts. Bei Freigabe ist die Freigabe ausgegraut und über
Erweiterte Freigabe kann ich dann freigeben. Aber auch dann lassen sich die
Ordner nicht löschen. Nach mehreren OKs kommt am Schluss die Meldung "Sie
benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs". Und ja, ich bin als
voller Administrator angemeldet.
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
16/08/2008 - 16:39 | Warnen spam
Hallo Peter,

über die Datentràger-Bereinigung solltest du dieses Verzeichnis löschen
können.

http://support.microsoft.com/kb/930527/en-us


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen