Windows Ordner löschen

06/08/2009 - 16:21 von Joachim Rektenwald | Report spam
Hallo,

ich habe hier einen Testrechner aufgesetzt, auf einer Partition ist Windows
Vista installiert, auf der anderen Windows XP Pro SP3. Wenn ich jetzt XP
boote und versuche, den Windows Ordner der XP Partition zu löschen, dann
klappt das nicht, weil mir die Zugriffsrechte fehlen. Soweit so gut.
Allerdings bin ich lokaler Administrator unter XP, und würde die Rechte des
anderen Windows-Ordners gerne àndern, im Explorer unter Sicherheit. Das
Problem ist: das scheint nicht zu funktionieren, ich kann zwar die
Berechtigungen der einzelnen Benutzer für den Ordner sehen, aber nicht
àndern, weil alles ausgegraut ist.

Wie hole ich mir unter XP Besitz über den Windows-Ordner der Vista
Partition? Und warum kann ich das nicht per Default, eigentlich sollte ein
lokaler Admin doch von sàmtlichen Ordnern und Dateien die
Sicherheitseinstellungen àndern dürfen, oder?
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Profanter
06/08/2009 - 17:20 | Warnen spam
.Wenn
ich jetzt XP boote und versuche, den Windows Ordner der XP Partition
zu löschen, dann klappt das nicht, weil mir die Zugriffsrechte
fehlen.



Du kannst nicht das System löschen, mit dem du gebootet hast und das du aktuell benutzt.
Du kannst aber versuchen, mit Vista zu booten und von da aus den XP Windows Ordner oder besser noch die gesamte XP Partition zu
löschen. Sicherung wichtiger Daten der XP Partition vor dieser Aktion wàre ratsam.

Gruß
Wolfgang

I would love to change the world,
but they won't give me the source code

WinXP Pro SP3

Ähnliche fragen