Windows PPT auf Mac Powerpoint - Disaster

15/05/2009 - 12:05 von Thomas Billert | Report spam
Moin,

ich weiss, dass Office 2008 kompletter Muell ist, muss das jetzt aber
trotzdem loswerden...

Gestern hatten wir hier einen Vortrag, der Vortragende hatte sein PPT
auf irgendeinem Windows Powerpoint gemacht und wir haben es auf PPT 2008
auf dem Mac abgespielt. Komplettes Desaster, wie ich es noch nicht
erlebt habe:

- Laden des 17 MB-PPT dauert fast 2 Minuten

- die meisten Bilder kommen total verzerrt, das
Laengen-/Breitenverhaeltnis stimmt nicht mehr

- manche Bilder kommen ueberhaupt nicht

- bei manchen Folien fehlt der Hintergrund

- und am uebelsten: nach dem Weiterschalten von einigen Slides mittels
Enter-Taste scheint das Weiterschalten ploetzlich zu haengen, das
heisst, die kommenden Slides werden ploetzlich alle schnell durchlaufen.

Wir haben dann mitten im Vortrag auf PPT 2004 umgeschaltet, was auch
nicht viel besser lief - immerhin trat der letzte Bug nicht mehr auf.

Was fuer ein Stueck Muell! Und das nach 7 Updates... :-( Und was fuer
eine Antiwerbung fuer den Mac... :-(

Gruss,

Thomas.
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
15/05/2009 - 12:06 | Warnen spam
Thomas Billert wrote:

Hallo.

Gestern hatten wir hier einen Vortrag, der Vortragende hatte sein PPT
auf irgendeinem Windows Powerpoint gemacht und wir haben es auf PPT 2008
auf dem Mac abgespielt. Komplettes Desaster, wie ich es noch nicht
erlebt habe:



(...)

Die Fans skandieren: Keynote! Keynote! Keynote!

(Ja, kann auch PPT-Files importieren. Ja, das geht sogar schneller
als das Laden in PP selbst. Und macht sogar weniger kaputt...)


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen