Windows Reparaturinstallation bleibt an iaStor.sys hängen

18/05/2009 - 15:43 von Jon J Panury | Report spam
Ich hatte mich vor ein paar Tagen entschlossen, mittels meiner
Recovery-CD (Fujitsu-Siemens PC Scaleo-T) Windows reparaturweise
"drüber" zu installieren, weil ich hoff(t)e, auf diese Weise einige
Seltsamkeiten, die hier letzthin eingerissen sind, zu beheben.

Habe also die CD eingelegt und auf Setup gemacht. Wurde auch darauf
aufmerksam gemacht, dass die Version auf der CD àlter ist als das, was
ich jetzt bei mir drauf habe (Updates halt) usw. usf.
Im Verlauf der Vorbereitungen zur Installation wird der PC auch einmal
runtergefahren und neu gestartet. Und da passierte es.

F6 solte gedrückt weden, falls man Geràtetreiber für Speichergeràte
(also Festplatten) installieren wolle... und dann hieß es
"Datei iaStore.sys konnte nicht gefunden werden", und Setup
fehlgeschlagen, und aus, und booten.
Nun kommt aber jetzt jedesmal beim Booten der Entscheidungspunkt, wo
manuell eingegriffen werden muss, nàmlich die Auswahl zwischen Windows
Setup (default, aber nicht gut, da ja bekannt, dass das nicht klappt -
eben wegen unauffindbaren iaStore.sys) und WindowsXP Start. Um dieses
letztere laufen zu lassen, muss ich also an der Tastatur lauern und im
rechten Augenblick die Pfeil- und danach die Entertaste drücken.
Das nervt natürlich.

ich schàtze, das alles kommt daher, dass da ein unvollendetes
Windows-Setup rum spukt, ein Setup, das wegen der iaStore-Sache nicht
weiter kommt.

Nun ist es aber so, dass iaStore.sys sehr wohl vorhanden ist - auf der
Festplatte, in WINDOWS\OEM. Da heißt ein ganzer ordner so, und da sind
einige Dateien drin, u.a. eben auch iaStore.sys.

Wie aber kommt nun das Windows Setup da ran? ich dachte erstmal: gar
nicht. Deshalb habe ich diese dateien auf eine CD gebrannt und im
CD-ROM Laufwerk "angeboten"...
Aber das wurde nicht gefunden (ich hatte da F6 gedrückt, dann
Eingabe), das Setup schlug fehl wie eh und je.

Tja. Wie "serviere" ich dem Windows Setup diese verdammte iaStore.sys,
so dass sie auch genommen wird?
Oder aber: Wie breche ich diesen Windows-Setup-Zombie ab?

JJ
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
18/05/2009 - 15:56 | Warnen spam
Jon J Panury schrieb:

Hallo JJ,

"Datei iaStore.sys konnte nicht gefunden werden"

Nun kommt aber jetzt jedesmal beim Booten der Entscheidungspunkt, wo
manuell eingegriffen werden muss, nàmlich die Auswahl zwischen Windows
Setup (default, aber nicht gut, da ja bekannt, dass das nicht klappt -
eben wegen unauffindbaren iaStore.sys) und WindowsXP Start. Um dieses
letztere laufen zu lassen, muss ich also an der Tastatur lauern und im
rechten Augenblick die Pfeil- und danach die Entertaste drücken.
Das nervt natürlich.



Hach, Google ist ja so auskunftsfreudig ;-)

http://www.computerhilfen.de/hilfen...557-0.html

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen