Windows Sammelwut

18/08/2016 - 09:32 von Peter | Report spam
Das ist doch nicht normal:
Ich habe da ein Programm namens R-Wipe&Clean
http://www.r-wipe.com/

Das ist ein àhnliches Programm wie CCleaner, aber gründlicher

Ich habe nun - soweit gefunden - schon alle Spy-Funktionen in Windows, Edge
und Cortana deaktiviert.

Trotzdem:
Lasse ich nun den Cleaner laufen, dauert es oftmals bis zu einer
Viertelstunde, bis der Cleaner durch ist. Dabei werden allein für Edge und
Cortana bis zu bis zu 500 MB gelöscht.

Es werden keine Registry-Eintràge geàndert oder gelöscht, sondern nur Files.
Davon aber nicht nur Hunderte. Es müssen mehr als Tausend sein.

Langsam bekomme ich bei Windows (1607) kalte Füße

Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel .
18/08/2016 - 10:00 | Warnen spam
Am 18.08.2016 um 09:32 schrieb Peter:
Langsam bekomme ich bei Windows (1607) kalte Füße



Ach was.

Es geht um Kohle, so einfach ist das. Daten bedeuten heutzutage Geld,
BigData, wer wo wann was anschaut könnte es evtl. auch kaufen. Also
werden diese Daten gesammelt und verkauft.

Es geht dabei um richtig viel Schotter, je mehr Daten desto besser.

Ob Du das mitmachst bleibt ja dir überlassen, und wer glaubt das die
großen Hersteller das nur machen weil sie nur das Beste und Gute für uns
Kunden wollen - der ist selber Schuld. Der geht auch in die Kirche zum
Beten.


Amen
Thomas

Ähnliche fragen