Windows Server 2008: Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen

31/05/2009 - 12:34 von JennyFrank | Report spam
Hallo,

bislang haben wir einen Windows SBS2003 Premium Server in Verbindung mit
einem Windows 2003 Std - Server als Memberserver betrieben.

Diesen Memberserver wollen wir nun mit einem Windows 2008 Server Std (64Bit)
ersetzen. Auf diesem Server làuft nur ein SQL-Server 2008.

Allerdings ist es der erste Windows 2008 Server, den wir in eine
SBS-Umgebung einbinden wollen.

Wenn wir versuchen, den Server in die Domàne aufzunehmen, schlàgt der
Domànenbeitritt fehl:

"Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen und wurde nicht ausgeführt."

Was kann hier das Problem sein?


Wir haben die Anmeldung mit unterschiedlicher Anmeldesyntax ausprobiert:

1. Anmeldename: Administrator
2. Anmeldename: domain.local\Administrator

Aber die Anmeldeform hat keine Auswirkung.

Wer kann helfen?

Der ISA-Server ist übrigens auch im Einsatz!
JF
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
31/05/2009 - 12:57 | Warnen spam
Hi,

JennyFrank schrieb:
Wenn wir versuchen, den Server in die Domàne aufzunehmen, schlàgt der
Domànenbeitritt fehl:
"Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen und wurde nicht ausgeführt."




Kannst du auf \\deinSBS\c$ zugreifen? Wenn Nein:
http://www.gruppenrichtlinien.de/Ho...igning.htm

Sollte aber idR keinen Ärger verursachen, ist ja nur ein große
Workstation ...

Adding a Server Running Windows Server 2008 to a Windows Small Business
Server 2003 Network
http://technet.microsoft.com/en-us/...y/cc708131(WS.10).aspx

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen