Windows Server restore

03/01/2009 - 16:18 von Max Meier | Report spam
Hallo zusammen,

ich werde einen Windows Server 2003 incl. Appl. und Exchange auf einen neue
Hardware übertragen. Ich möchte das aber nicht per Image machen, sondern mit
NT-Backup sichern und auf der neuen Hardware restoren.

Kann mir wer sagen wie das genau geht?

Ich würde:
1. Windows Server 2003 auf der neuen Hardware installieren (ohne Exchange
und den Anwendungen)
2. Im Wiederherstellungsmodus den neuen Server starten

Und jetzt die Frage - was genau spiele ich zurück? Alle Verzeichnisse incl
Programm, Exchange, Windows usw? Oder nur Systemstatus?

Danke für die Hilfe

lg
Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
03/01/2009 - 16:27 | Warnen spam
Hi Max,

ich werde einen Windows Server 2003 incl. Appl. und Exchange auf einen
neue Hardware übertragen.



Beide von dir genannten Methoden werden soweit ich dein Szenaio bisher einschàtzen
kann nur zu unbefriedigenden Ergebnissen führen.

Tippe ich richtig, wenn du eigentlich willst, das der neue Server den Namen
und die IP des alten Servers beibehàlt?
Ist der alte Server auch ActiveDirectory DomànenController?
Falls ja geht es vermutlich auch darum das AD zu erhalten, oder?
Wenn das stimmt, dann könntest du die Ziele imo am besten mit einer SwingMigration
erreichen.

Oliver Sommer | MVP Essential Business Server
Small Business Specialist Partner Area Lead | SBSC PAL
Community sites | http://EBSfaq.com | http://SBSfaq.d

Ähnliche fragen