Windows Server Sicherung - Welche Backup Lösung ist die Beste !?

16/05/2008 - 14:43 von Jens Broich | Report spam
Hallo.

Ich möchte paar meiner laufenden Server sichern. Es handelt sich um
Fileserver, Applikationsmaschinen, SQL, Exchange und Domain Controller.

Was kann ich denn eigentlich mit Windows-Boardmitteln erreichen?
Sollte es einen Ausfall geben, würde ich gerne innerhalb kurzer Zeit alles
komplett zurücksichern (also das Betriebssystem samt aller Partitionen und
Files die benötigt werden)

Ich würde die Sicherung selbst am besten wàhrend des Betriebs machen und
so, daß ich nicht unbedingt die Software auf dem Rechner aufspielen muss.
Am besten wàre mir wenn ich irgendeinen Client auf dem Rechner von einer
Datei starte und dadurch per Remote die komplette Partitionen 1:1
abspeichere. Natürlich muss es zuverlàssig laufen.

Als externe Lösung gibt es ja was non Norton (Ghost) und Acronis
Was könntet ihr mir vorschlagen ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Amos Walker
16/05/2008 - 20:36 | Warnen spam
Die beste Methode ist für jeden eine andere.

Bitte keine Imagingtools als Backup verwenden, das geht in die Hose

Guckst du:

http://www.faq-o-matic.net/2006/08/...ng-taugen/

Die Boardmittel also ntbackup reicht für den Hausgebrauch.

Wenn es etwas anspruchsvoller sein darf lautet meine Empfehlung Symantec
BackupExec, insbesondere die sog IDR Option, wenn ein Server schnell wieder
hergestellt werden muss, damit erzeugst du eine bootfàhige CD die eine
Minisetup macht, die Bandtreiber làdt und mit der letzen Sicherung alles
wieder herstellt.

Habe ich mehrfach im Katastrophenfall machen müssen und hat immer
zuverlàssig gefunzt.

Ähnliche fragen