Windows Service unter 64bit Umgebung

26/04/2008 - 17:48 von Mathias Ellinger | Report spam
Hello,

ich habe einen Service geschrieben, der unter 32 Bit Umgebung wunderbar
làuft. Er muß Interop benutzen um die weiteren Services einer 32bit DLL
zu benutzen.

Unter 64bit gibt es jetzt Probleme. So ganz klar sind sie mir aber
nicht.
Kann ich ohne Probeme unter 64bit aus einen Service auf eine
32bit DLL zugreifen ?
Muß ich die DLL lieber in 64bit haben ?
Oder sollte das C# Programm als 64Bit übersetzt werden.(Nebenbei
bemerkt ist mir da nicht ganz klar wie das mit den Referenzen auf
verschiedene
Assemblies sauber geht)

elli
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Kalmbach [MVP]
26/04/2008 - 18:01 | Warnen spam
Hallo Mathias!
Kann ich ohne Probeme unter 64bit aus einen Service auf eine
32bit DLL zugreifen ?



Ein 64-Bit Process kein keine 32-Bit DLLs verwenden.

Muß ich die DLL lieber in 64bit haben ?



Das wàre das schönste...

Oder sollte das C# Programm als 64Bit übersetzt werden.(Nebenbei
bemerkt ist mir da nicht ganz klar wie das mit den Referenzen auf
verschiedene Assemblies sauber geht)



C# (.NET) Programme werden i.d.R. (ab VS2005) immer als "Any" übersetzt.
Das heisst sie laufen auf 32-Bit OS als 32-Bit und auf 64-Bit OS als
64-Bit...
Das kannst Du in den Projekteinstellungen àndern.


Greetings
Jochen

My blog about Win32 and .NET
http://blog.kalmbachnet.de/

Ähnliche fragen