Windows Sound-Basteleien

10/10/2012 - 22:36 von Sebastian Suchanek | Report spam
Hallo NGs!

Hier bei mir werkelt als Mainboard Asus P7P55D-E Pro mit einem
Soundchip VIA VT1828S onboard, sowie einer Grafikkarte mit
Radeon HD5750. Bislang hatte ich den Monitor via DVI
angeschlossen und das Stereo-Signal der Soundkarte via Y-Adapter
an die eingebauten Lautsprecher im Monitor sowie an die
Stereoanlage verteilt.
Betriebssytem ist Win7 Pro 64bit.

Nun habe ich mir einen neuen Monitor (ebenfalls mit eingebauten
Lautsprechern) gekauft, den ich via DisplayPort angeschlossen
habe. In dieser Konstellation könnte ich theoretisch die
Monitor-Lautsprecher auch direkt über das DP-Kabel befeuern -
das fànde ich auch ganz nett, weil mir das ein Kabel sparen
würde.

Allerdings habe ich bislang keine Möglichkeit gefunden, das
Audiosignal *gleichzeitig* via DP *und* Soundausgang (für die
Stereoanlage) auszugeben.
Ich kann natürlich in der Windows-Systemsteuerung das
Standardgeràt für die Soundwiedergabe àndern, aber dadurch wird
das jeweils andere Geràt "abgeklemmt".

Gibt's eine Lösung, Soundsignale jeglicher Art synchron an beide
Ausgànge zu leiten?


Tschüs,

Sebastian

PS: XP dchm, dchg & dcomm, f'up2 dcomm
X-Post, FollowUp-To de.comp.os.ms-windows.misc
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
10/10/2012 - 22:48 | Warnen spam
Sebastian Suchanek wrote:

Gibt's eine Lösung, Soundsignale jeglicher Art synchron an beide
Ausgànge zu leiten?



Bei richtigen OS: natürlich ja.

Bei Windows: nein. Jedenfalls nicht ohne eine Zusatzsoftware.

Ähnliche fragen