Windows Update bietete neue Netzwerkkarten-Treiber an - Installieren?

23/03/2010 - 11:40 von Michael | Report spam
Hallo!

Die Frage stell ich mir eigentlich schon jahrelang: Wenn Windows
Update neue Treiber anbietet - das können Netzwerkkarten-, Touchpad
uvm.-Treiber sein: Sind die eigentlich wirklich
besser/neuer/schneller/schöner/stabiler als Treiber, die man direkt
von der Hersteller-Seite downgeloaded hat?

Konkret gehts im Moment um die onBoard Realtek Netzwerkkarte. Dort hab
ich mir vom Mainboard-Hersteller die "echten" Realtek-Treiber geholt.
Werden über die Windows Update-Funktion auch "echte" Treiber von
Realtek angeboten oder sind das irgendwelche
Wischiwaschi-allgemein-Treiber, die von MS selbst stammen?

lg
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
23/03/2010 - 12:34 | Warnen spam
Michael schrieb:

Hallo Michael,

Die Frage stell ich mir eigentlich schon jahrelang: Wenn Windows
Update neue Treiber anbietet - das können Netzwerkkarten-, Touchpad
uvm.-Treiber sein: Sind die eigentlich wirklich
besser/neuer/schneller/schöner/stabiler als Treiber, die man direkt
von der Hersteller-Seite downgeloaded hat?



Bei Treiberm für XP von der MS-Update-Seite ist Vorsicht geboten. So etwas
muss man nicht haben.

Konkret gehts im Moment um die onBoard Realtek Netzwerkkarte. Dort hab
ich mir vom Mainboard-Hersteller die "echten" Realtek-Treiber geholt.



Das ist besser.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen