Windows-Update ohne Office SP3 ausführen

13/11/2007 - 21:41 von Hans-Jörg Ott | Report spam
Hallo,

ich bekomme immer Nachricht, wenn ein Update für Windows vorliegt. Nun habe
ich die Nachricht, dass ich das ServicePack 3 für Microsoft Office 2003
vorliegt und ich das installieren sollte. Aber ich benutze seit einiger Zeit
schon Office 2007 und möchte gerne die Tools zur Entfernung bösartiger
Software installieren, aber nicht das SP3, das über 150MB hat. Wie kann ich
das umgehen. Ich habe nàmlich nichts gefunden, wo ich den Download und die
Installation unterbinden kann.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
13/11/2007 - 22:35 | Warnen spam
Hans-Jörg Ott schrieb:

ich bekomme immer Nachricht, wenn ein Update für Windows vorliegt. Nun habe
ich die Nachricht, dass ich das ServicePack 3 für Microsoft Office 2003
vorliegt und ich das installieren sollte. Aber ich benutze seit einiger Zeit
schon Office 2007 und möchte gerne die Tools zur Entfernung bösartiger
Software installieren, aber nicht das SP3, das über 150MB hat. Wie kann ich
das umgehen. Ich habe nàmlich nichts gefunden, wo ich den Download und die
Installation unterbinden kann.



Geh auf Microsoft Update und blende das SP3 aus, wenn Du sicher bist,
das Du keine Office 2003 Anwendung mehr installiert hast. Irgendwelche
Viewer evtl. doch noch installiert?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen