Windows "verdoppeln"?

04/06/2015 - 11:57 von Ralph Aichinger | Report spam
Was muß ich machen, wenn ich eine virtuelle Windows-Maschine habe,
die in keiner Domain hàngt (konkret ein Win10 32Bit auf aktuellem Stand),
und ich ein zweites Exemplar davon haben möchte? An sich ist die
emulierte Hardware gleich, glaube ich, nur natürlich gebe ich der
emulierten Netzwerkkarte eine neue MAC.

Reicht es, einfach das Plattenimage zu duplizieren?

Muß ich da irgendwas in Richtung sysprep durchführen, die SID àndern
oder sowas? Auch was die weiteren Updates von Microsoft betrifft.
Und muß ich die neu aktivieren?

/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Sherlock
04/06/2015 - 12:28 | Warnen spam
Ralph Aichinger:

Reicht es, einfach das Plattenimage zu duplizieren?



Ich würde hier für VMware einfach den Ordner kopieren, fertig.
Beim ersten Start würde VMware dann fragen, ob die VM verschoben oder
kopiert wurde.

Muß ich da irgendwas in Richtung sysprep durchführen, die SID àndern
oder sowas? Auch was die weiteren Updates von Microsoft betrifft.
Und muß ich die neu aktivieren?



Natürlich nicht.

Ähnliche fragen