Windows Vista Home Premium als Host

03/10/2007 - 14:55 von René Ketterer Kleinsteuber | Report spam
Hallo,

ich habe VPC 2007 auf einem Host mit Betriebssystem Windows Vista Home
Premium installiert. Wàhrend der Installation erhielt ich die Meldung,
dass dieses Betriebssystem nicht unterstützt wird. Auch in den
technischen Angaben von VPC 2007 steht dasselbe. Ich habe trotzdem
installiert und bekam weder eine weitere Fehlermeldung noch verhielt
sich das System irgendwie merkwürdig. Prima! Dachte ich...

Nun habe ich als Gast einen XP Pro installiert, was auch problemlos
ging. Nun wollte ich diesen Gast an meine Domàne nehmen, ging es aber
nicht. Jedesmal bekam ich folgende Fehlermeldung:



Es konnte keine Verbindung mit einem Domànencontroller für die
Domàne "TESTDOM" hergestellt werden..

Stellen Sie sicher, dass der Domànenname richtig eingegeben
wurde.

Wenn Sie den Namen richtig eingegeben haben, klicken Sie auf
"Details, um Informationen für die Fehlersuche zu erhalten.


Da alles richtig ist, klicke ich auf "Details" und erhalte folgenden
Text:


Der Domànenname "TESTDOM" ist möglicherweise ein NetBIOS-Domànenname.
Sollte dies der Fall sein, stellen Sie sicher, dass der Name bei WINS
registriert ist.

Wenn Sie sicher sind, dass es sich nicht um einen NetBIOS-Domànennamen
handelt, können folgende Information bei der Fehlersuche in der
DNS-Konfiguration behilflich sein:

Der folgende Fehler ist beim Abfragen von DNS über den
Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV) aufgetreten, der zur
Suche eines Domànencontrollers für die Domàne "TESTDOM" verwendet
wird:

Fehler: "Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben."
(Fehlercode 0x000005B4 ERROR_TIMEOUT)

Es handelt sich um die Abfrage des Dienstidentifizierungeintrags (SRV)
für _ldap._tcp.dc._msdcs.TESTDOM

Der von diesem Computer für die Namesnauflösung verwendete DNS-Server
reagiert nicht. Dieser Computer wurde zur Verwendung der folgenden
IP-Adressen konfiguriert:

192.168.70.1

Vergewissern Sie sich, dass dieser Computer über eine Verbindung mit
dem Netzwerk verfügt, dass dies die richtigen DNS-Server-IP-Adressen
sind, und dass mindestens einer der DNS-Server ausgeführt wird.

Klicken Sie auf "Hilfe", um weitere Informationen über die
Fehlerbehandlung zu erhalten.


Nun, es ist anscheinend alles richtig. Außerdem làuft eine àhnlich
erstellte virtuelle Maschine auf VPC 2007 mit jedoch Windows Vista
Business als Hostbetriebssystem.

Da ich auch den Hostrechner an die Domàne nehmen will, werde ich ihn
auf Ultimate updaten. Trotzdem würde ich von den Experten hier
folgende Frage gerne beantwortet haben:

Ist es nicht möglich, einen mit XP Pro in einer virtuellen Maschine
laufenden Gast an eine Domàne zu nehmen, wenn der Host
(unsupportederweise) unter Windows Vista Home Premium làuft?
Andernfalls stimmt etwas mit dem XP Pro auf der virtuellen Maschine
nicht.

Für jede Hilfe schönen Dank im Voraus!

Grüße

René
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Forster [MVP]
03/10/2007 - 18:15 | Warnen spam
Howdie,
"René Ketterer Kleinsteuber" schrieb:
Ist es nicht möglich, einen mit XP Pro in einer virtuellen Maschine
laufenden Gast an eine Domàne zu nehmen, wenn der Host
(unsupportederweise) unter Windows Vista Home Premium làuft?



Doch, der XP-Gast weiß ja nichts davon.

Andernfalls stimmt etwas mit dem XP Pro auf der virtuellen Maschine nicht.



So würde ich das auch sehen. Kannst du denn die Domàne vom virtuellen
Computer aus pingen? Den richtigen DNS-Server hast du am virtuellen Computer
eingestellt?

Peter, der Serverdoktor mit Gruß aus Enns/Österreich
MVP Virtual Machine
Blog: http://www.virtualserver-community.de

Ähnliche fragen