Windows Vista +Probleme mit Outlook 2003

14/11/2007 - 08:19 von Christian-Josef Schrattenthaler | Report spam
Hallo!

Ich habe ein Problem mit Windows Vista + Microsoft Outlook 2003:

Bis vor Kurzem hat alles einwandfrei funktioniert. Jetzt bekomme ich
aber bei jedem Outlook-Start das Abfragefenster mit den Zugangsdaten
für das E-Mail-Konto. Wenn ich die Daten dann eingebe, und auf Weiter
klicke, kommt eine Fehlermeldung (Zugangsdaten vom Server abgelehnt).
Diese kann ich dann Abbrechen, und nach einem Klick auf
Senden&Empfangen làuft alles einwandfrei (E-Mails kommen an!). Starte
ich dann Outlook neu, habe ich genau das selbe Szenario wieder.

Ich habe alle Updates installiert, die es bei Microsoft über die
automatische Suche gab. Ich habe auch schon versucht Ourlook als
Administrator zu starten, und ich habe auch schon das
Antivirenprogramm (Kaspersky) deaktiviert. Das Konto habe ich auch
schon gelöscht und neu angelegt, aber das hat alles nichts gebracht.

Mit Windows Mail scheint das Ganze einwandfrei zu funktionieren.

Hat jemand von Euch eine Idee?

Danke,
Christian.
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Mohmeyer
14/11/2007 - 08:59 | Warnen spam
"Christian-Josef Schrattenthaler" schrieb im
Newsbeitrag news:

Hallo!

Ich habe ein Problem mit Windows Vista + Microsoft Outlook 2003:

Bis vor Kurzem hat alles einwandfrei funktioniert. Jetzt bekomme ich
aber bei jedem Outlook-Start das Abfragefenster mit den Zugangsdaten
für das E-Mail-Konto. Wenn ich die Daten dann eingebe, und auf Weiter
klicke, kommt eine Fehlermeldung (Zugangsdaten vom Server abgelehnt).
Diese kann ich dann Abbrechen, und nach einem Klick auf
Senden&Empfangen làuft alles einwandfrei (E-Mails kommen an!). Starte
ich dann Outlook neu, habe ich genau das selbe Szenario wieder.

Ich habe alle Updates installiert, die es bei Microsoft über die
automatische Suche gab. Ich habe auch schon versucht Ourlook als
Administrator zu starten, und ich habe auch schon das
Antivirenprogramm (Kaspersky) deaktiviert. Das Konto habe ich auch
schon gelöscht und neu angelegt, aber das hat alles nichts gebracht.

Mit Windows Mail scheint das Ganze einwandfrei zu funktionieren.

Hat jemand von Euch eine Idee?



Hallo Christian,

bei welchem E-Mail Provider hast Du denn Dein Postfach?
Bei Web.de kannst Du z.B. mit dem Freemail Postfach nur alle 15 Minuten per
POP3 abfragen, sonst gibt es eben die von Dir genannte Abfrage und bei
Eingabe der Kontodaten dann die Fehlermeldung.

Vielleicht passt das ja auf Dein Problem.

Beste Grüße,
Markus Mohmeyer
Blog: http://msg-Blog.de
FAQ: http://OutlookNewsgroupFAQ.de

Ähnliche fragen