Windows XP fax sehr langsam

19/01/2010 - 16:01 von Toni Strnad | Report spam
Hallo Ihr Lieben!

Ich arbeite unter XP Pro SP-3 und benutze den Windows Faxclient zum Faxen.
Leider habe ich aber das Problem, dass das Senden eines Faxes sehr sehr
langsam vor sich geht. Um 1 Seite zu faxen werden ca. 3,5 - 4 Minuten für
eine normale Textseite (Brief) benötigt.

Mein Modem ist als Standardmodem mit 28.800 definiert (unter W2K wurde mit
14.400 gesendet). Welcher Wert von XP Fax verwendet wird, kann ich leider
kann ich nicht festellen. Ich Sclage mich schon seit Wochen mit dem Problem
herum ohne eine Lösung zu finden.

Das Modem ist ein Elsa Microlink Office 28.800

Kann mir Jemand helfen? Ich bedanke mich schon im voraus für jede Hilfe.

Liebe Grüße aus Erkelenz
Toni
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Buschhorn
19/01/2010 - 20:48 | Warnen spam
Toni Strnad schrieb:

langsam vor sich geht. Um 1 Seite zu faxen werden ca. 3,5 - 4 Minuten für
eine normale Textseite (Brief) benötigt.



sofern das Modem korrekt initialisiert wird, hàngt die Dauer der
Übertragung vom Fax auf der Gegenseite und von der Qualitàt der
Telefonleitung ab.

Hast Du genügend unterschiedliche Faxgeràte "angefaxt" und hast bei allen
ein schlechtes Tempo?

Hat es mit Deiner Telefonleitung überhaupt schonmal deutlich schneller
geklappt?


Mein Modem ist als Standardmodem mit 28.800 definiert (unter W2K wurde mit
14.400 gesendet). Welcher Wert von XP Fax verwendet wird, kann ich leider
kann ich nicht festellen.



Das Tempo handeln die Modems aus, das weißt Du auch nicht.

Bist Du sicher, daß XP das Microlink kennt und den richtigen Init-String
an das Modem schickt und die richtige Fax-Klasse einstellt? Oft liegt es
daran.

Grüße,


Uwe Buschhorn

Ähnliche fragen