Windows XP nach Windows 7 auf einer Festplatte installlieren

10/12/2013 - 15:34 von Willi Brunner | Report spam
Hallo,

auf meinem neuen PC installierte ich Windows 7 Professional auf der
Partition C.
Nachdem mein schon àlterer Scanner auf Windows 7 nicht mehr
funktionierte, wollte ich Windows XP auf der Partition F installieren.
Meine 1 TB große Festplatte habe ich in 4 Sektoren aufgeteilt (1=C:,
2=D:, 3=F:, 4=G:
Nachdem ich die Partition F vorher neu formatiert hatte, wollte ich
Windows XP installieren. Nach einiger Zeit kam die Meldung:
"NTLDR ist komprimiert. Neustart mit Strg+Alt-Entf". Hier geht es nicht
mehr weiter.
Ich weiß, dass man zuerst Windows XP und dann erst Windows 7
installieren sollte, aber ich möchte Windows 7 mit mehreren Programmen
nicht noch einmal installieren.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Viele Grüße!
Willi
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Meltzer
10/12/2013 - 15:42 | Warnen spam
* Willi Brunner schrieb:

Nachdem mein schon àlterer Scanner auf Windows 7 nicht mehr
funktionierte, wollte ich Windows XP auf der Partition F installieren.



Für meine alten Scanner muß ich auch immer noch ein XP am Leben
erhalten. Das residiert aber mittlerweile in einer virtuellen Maschine
(VirtualBox). Der Austausch des eingescannten Materials mit dem
Hostsystem erfolgt über einen gemeinsamen Ordner.

Gruß -- Olaf Meltzer

Windows 8.1 Pro MCE (64bit), Dual-Boot mit openSUSE 12.3 (64bit), BIOS

Ähnliche fragen