Windows XP: Problem mit Soundtreiber

08/02/2013 - 21:27 von Gerhard Eichberger | Report spam
Gerhard Eichberger


Da mein Laptop in Reparatur ist, habe ich meinen Stand-PC wieder in
Betrieb genommen. Dieser Stand-PC war vor zwei Jahren in Reparatur
beim EDV-Schuster, der mir damals ein neues Motherboard mit einer
neuen CPU eingebaut hat. (In der Zwischenzeit habe ich mir, da die
Reparatur lange dauerte und ich nicht solange ohne modernen Computer
[der TI-99 und der Cd sind für meine Aufgaben unbrauchbar] dastehen
wollte, meinen Laptop gekauft.

Also:

Mir fàllt nun auf, daß es keinen Ton gibt. Statt dessen machen
sàmtliche Programme, beim Versuch, Musik abzuspielen, eine
Fehlermeldung dergestalt, daß keine Soundkarte gefunden wird.

Der Geràte-Manager zeigt mir ein gelbes Rufzeichen beim Eintrag "VIA
High Definition Audio". Als nàhere Erklàrung steht da, daß der
Geràtetreiber nicht geladen werden kann oder beschàdigt ist (Code 39).

Die Problembehandlung sagt mir, ich soll das Geràt deinstallieren und
dann mit dem Hardware-Assistenten nach neuer Hardware suchen. Da kommt
dann die Meldung, daß die zu installierende Software "VIA High
Definition Audio" den Windows-Logo-Test nicht bestanden hat und
strengstens empfohlen wird, die Installation abzubrechen.

Breche ich die Installation ab, habe ich wiederum den entsprechenden
Fragezeicheneintrag bei der Soundkarte.

Wenn ich hingegen auf "Installation fortsetzen" klicke, dann bekomme
ich nach ein paar Sekunden die Meldung, daß die Hardware nicht
initialisiert werden kann. Es ist ein Fehler beim Installieren von VIA
High Definition Audio aufgetreten. Weiters steht wiederum die Meldung
da, daß der Treiber nicht geladen werden kann, beschàdigt oder nicht
vorhanden ist.

Offenbar wird dieser Soundtreiber hier gesucht:
C:\Programme\Realtek\Audio\Drivers\WDM

Dann habe ich im Internet nach diesem Problem gesucht und kam auf eine
Webseite, wo jemand dasselbe Problem hat. Ihm wurde empfohlen, ein
Treiberpaket herunterzuladen und zu installieren. Das habe ich dann
gemacht: Es handelt sich um ein Setup-Programm, das zwar irgendwas
installiert, aber das hat offenbar überhaupt keine Auswirkungen - es
wird irgendwas unter "Programme" installiert. Der Versuch, ihm dann
diesen Pfad zum Suchen anzugeben, scheitert insofern, als bei Anwahl
des Pfades mit dem Treiber der Punkt "OK" im Feld "Durchsuchen"
ausgegraut ist, wenn ich den Pfad mit dem Treiber wàhle. Nach direktem
Eingeben des Pfades (vom Windows-Explorer übernommen), steht, daß der
angegebene Pfad keine Geràteinformationsdateien enthàlt.

Bitte, wieso weigert sich Windows XP, den Soundtreiber(bestehend aus
den Dateien Component.cif und HDAudioDrvNT.dll zu installieren?

Der Treiber ist jedenfalls dieser hier:
http://www.computerbase.de/download...ber/54653/

Dann habe ich noch auf der Webseite des Herstellers gesucht, dort aber
keinen Treiber für diese Soundkarte gefunden.

Nun die Beschreibung des betreffenden Computersystems:

Angaben laut Systemsteuerung/System

Powered by nLite
AMD Phenom(tm) 8650 Triple-Core Processor
2,31 GHz, 1,75 GB RAM
NVIDIA GeForce 7025
Microsoft Windows XP Professional Version 2002
Service Pack 3

Angaben laut EVEREST Home Edition
-
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 7025 / NVIDIA nForce 630a (512 MB)

Weiß hier jemand Rat?


Gerhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainald Taesler
08/02/2013 - 22:06 | Warnen spam
Gerhard Eichberger schrieb:

... (In der Zwischenzeit habe ich mir, da die
Reparatur lange dauerte und ich nicht solange ohne modernen Computer
[der TI-99 und der Cd sind für meine Aufgaben unbrauchbar] dastehen
wollte, meinen Laptop gekauft.



Zunàchst mal:
Welhes Fabrikat?
Welcher Typ?

*Genaue* Angaben bitte.

Rainald

Ähnliche fragen