Windows Xp prof. sp3 installieren

28/06/2009 - 20:35 von Hubert Holler | Report spam
Ich habe hier eine Windows xp prof. sp3 cd nd habe diese in ein dvd-rw
Laufwerk eines PCs mit Ausus m2n mx gelegt.

Zu beginn wird die CD gestartet und es kommt folgende Meldung:
Der computer untersucht die Hardwarekonfiguration.

Danach wird der PC wieder neu gestartet und er versucht erneut die CD zu
starten. Es kommt wieder die Meldung und der pc startet wieder neu u.s.w.

Hoffe da kann mir jemand weiterhelfen, wie ich dieses Problem beheen könnte.
Vielen Dank für jede Antwort
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
28/06/2009 - 21:53 | Warnen spam
Hallo Hubert!

Hubert Holler schrieb:
Ich habe hier eine Windows xp prof. sp3 cd nd habe diese in ein dvd-rw
Laufwerk eines PCs mit Ausus m2n mx gelegt.

Zu beginn wird die CD gestartet



Ich kenne das nur so, dass wenn von der CD gestartet wird, zuerst ein
paar Sekunden die Aufforderung kommt, eine beliebige Taste zu druecken,
um das Setup zu starten, sonst wird nach ein paar Sekunden von der HD
gebootet -> Evtl. noch eine verhunzte Win-Installation auf der HD?

und es kommt folgende Meldung:
Der computer untersucht die Hardwarekonfiguration.

Danach wird der PC wieder neu gestartet und er versucht erneut die CD zu
starten. Es kommt wieder die Meldung und der pc startet wieder neu u.s.w.

Hoffe da kann mir jemand weiterhelfen, wie ich dieses Problem beheen könnte.
Vielen Dank für jede Antwort



Schon mal bei Asus nachgeschaut, ob denen sowas bekannt ist? (Stichwort
FAQ zum Board)

<glaskugel>
Du meinst ja nicht den ueblichen, angekuendigten Neustart, oder?
- CPU ueberhitzt -> Welche Temperaturen gibt direkt beim Neustart das
BIOS an? Luefter kaputt? Staub im Kuehler?...
- Allgemeine Adresskonflikte -> alles ausbauen, was nicht unbedingt
notwendig ist, also i.d.R. alle Steckkarten ausser der Grafikkarte).
Wenn WinXP drauf ist, wieder jede Karte einzeln einbauen, hochfahren,
Treiber installieren, runterfahren, naechste Karte...
- RAM-Problem -> Memtest laufen lassen.
- HD-Problem -> mit dem Diag-Tool vom HD-Hersteller testen
- CD lesbar? Mist, WinXP kennt im Gegensatz zu div. Linux-Distris (und
IIRC sogar Vista) keinen Installmedium-Leseselbsttest.
- irgendein anderer Hardwarefehler

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen