Windows XP reparieren

03/12/2007 - 10:33 von Roman Grundner | Report spam
Hallo Zusammen,

ich hatte ein Problem mit der Festplatte. Danach konnte ich XP nicht
mehr hochfahren. Die Datei hal.dll fehlte.
Ich baute die Festplatte in ein externes Gehàuse ein und konnte mit
einem anderen PC darauf zugreifen.
Der komplette WINDOWS-Ordner sowie der Programme-Ordner waren
verschwunden.

Ich führte eine Fehlerüberprüfung durch. Dabei wurden sehr viele
Dateien/Ordner im Ordner found000 abgespeichert.

Dann kam die Festplatte zurück in den anderen Rechner.
Mit einer UBCD4Win konnte ich den Rechner starten und machte erstmal
eine Kopie per RAW-Copy.
Dann kopierte ich die Dateien aus dem Ordner found000 auf ihre
angestammten Plàtze zurück (soweit ich feststellen konnte wo der ist).

Beim Booten vom Laufwerk C wird jetzt die Windows-Installation
anscheinend erkannt. Beim Laden der Treiber stoppt der Startprozess
aber und der Rechner startet neu. Beim nàchsten mal hochfahren kommt
dann der Schirm mit dem man im abgesicherten Modus hochfahren kann.
Dabei passiert das gleiche.

Der nàchste Schritt, war der Versuch die Installation mit der Original
WXP-CD zu reparieren.
Allerdings bekomme ich nicht die Auswahlmöglichkeit "R" angeboten. Es
werden lediglich die verfügbaren Partitionen angezeigt (die betroffene
Festplatte und die mit RAW-Copy erstellte Schwester).

Gibt es hier noch Chancen? Der Rechner hat sehr viele
konfigurationsaufwendige Programme installiert und es wàre ein Jammer
alles zu verlieren.

Betriebsystem: XPP SP2
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.10 SATA2 80GB

Vielen Dank im Voraus
Roman
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Jasik
03/12/2007 - 10:45 | Warnen spam
Hallo!

Roman Grundner schrieb:
Hallo Zusammen,

ich hatte ein Problem mit der Festplatte. Danach konnte ich XP nicht
mehr hochfahren.


[...]
Gibt es hier noch Chancen? Der Rechner hat sehr viele
konfigurationsaufwendige Programme installiert und es wàre ein Jammer
alles zu verlieren.

Betriebsystem: XPP SP2
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.10 SATA2 80GB




Führe eine Reparatur Deines BS durch.
WinXP Setup von der CD starten und die entsprechende Funktion auswàhlen.
Du mußt in ersten Menü [Enter] (installierte Windows wird gefunden)
drücken und in folge Menü [R] (für reparieren)

A n m e r k u n g: Deine Dateien und Einstellungen bleiben erhalten.
Mache trotzdem Backup Deiner wichtigsten Daten oder erstelle
ein Image Deiner System Partition.


BTW: Ist auf Deiner WinXP-Setup-CD das SP2 noch nicht intergriert,
dann baue Dir eine *Slipstream-CD*.
http://www.pc-experience.de/wbb2/th...p?threadid207&sid=7a00e996f7528e0dfd0fcfb9ddd878f9
Ansonsten mußt Du nach der Reparatur das SP2 erneut Installieren.

B e d e n k e: Es müssen danach noch alle nach SP2 erschienen Updates installiert werden.


Gruß
Peter
Win-Shutdown/Start-Probleme http://www.jasik.de/shutdown
## *Updated 28.11.07 * ##
http://www.jasik.de/Shutdown/stop_fehler.htm (STOP-Fehler)
Homepage: http://www.jasik.de Windows Hilfe Seite

Ähnliche fragen