Windows XP SP 2 Taskplaner

04/02/2008 - 13:07 von Henning Fischer | Report spam
Hallo Leute!

Duch Zufall habe ich bemerkt, daß über làngere Zeit einige geplante
Tasks nicht ausgeführt wurden (im Taskplaner "... konnte nicht
ausgeführt werden"). Habe versucht, sie manuell zu starten, ging nicht,
erst, nachdem ich das Hàkchen für "nur ausführen, wenn angemeldet" weg
und wieder hingemacht habe. Danach konnte ich die Tasks ausführen
(Status: ausgeführt).

Wenn ich den PC oder den Taskplaner neu starte, kommt die Meldung
"einige Tasks konnten nicht ausgefühert werden, weil der Taskplaner
nicht gestartet war" (Status steht wieder auf nicht ausgeführt)

Kann jemand helfen?
Gruß
Henning Fischer
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
04/02/2008 - 13:33 | Warnen spam
Henning Fischer schrieb:

Duch Zufall habe ich bemerkt, daß über làngere Zeit einige geplante
Tasks nicht ausgeführt wurden (im Taskplaner "... konnte nicht
ausgeführt werden"). Habe versucht, sie manuell zu starten, ging nicht,
erst, nachdem ich das Hàkchen für "nur ausführen, wenn angemeldet" weg
und wieder hingemacht habe. Danach konnte ich die Tasks ausführen
(Status: ausgeführt).



Der Taskplaner hat ein eigenes Log. In den geplanten Tasks > Menü
Erweitert > Protokoll anzeigen.

Wenn ich den PC oder den Taskplaner neu starte, kommt die Meldung
"einige Tasks konnten nicht ausgefühert werden, weil der Taskplaner
nicht gestartet war" (Status steht wieder auf nicht ausgeführt)



Welche Fehlermeldungen stehen noch im Ereignisprotokoll? Welche
Sicherheitssoftware làuft stàndig im Hintergrund?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen