Windows XP SP3 : "Keine Rückmeldung" und sich aufhängende Skripte

12/10/2014 - 15:11 von Christoph Möller | Report spam
Hi,

ich benutze noch ein Windows XP Pro SP3, aktuell, in einer VM.

Ich habe dem XP 512MB gegeben im VmWare Player.

Ich bekomme aber auf Websites im Firefox des öfteren Fehlermeldungen, dass
Skripte sich aufgehàngt haben bzw.
ein Skript mit langer Laufzeit sich nicht rückmeldet, z.B. bei Yahoo Mail.

Auch habe ich generell des des öfteren "keine Rückmeldung" - Meldungen, so
dass es zu Hàngern kommt.

Kann man da noch was machen, weil es seit April ja keine Updates mehr für XP
gibt?

Ich benutze ein Original, keine Raubkopie, es ist aktiviert. Als Virenschutz
làuft das aktuelle Avira.

Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Richard Maurer
12/10/2014 - 16:27 | Warnen spam
Hallo Christoph,

Am 12.10.2014 15:11, schrieb Christoph Möller:
Hi,

ich benutze noch ein Windows XP Pro SP3, aktuell, in einer VM.



Auch ich habe eine solche VM, aber die ist Offline.
Das hat sentimentale Gründe, da làuft ein System das gleichwertig meinem
in der letzten Firma ist, in der ich 20 Jahre tàtig war.


Ich habe dem XP 512MB gegeben im VmWare Player.



1 GB wàre besser aber ok.


Ich bekomme aber auf Websites im Firefox des öfteren Fehlermeldungen, dass
Skripte sich aufgehàngt haben bzw.
ein Skript mit langer Laufzeit sich nicht rückmeldet, z.B. bei Yahoo Mail.




Zum Lesen:

https://support.mozilla.org/de/kb/F...nicht-mehr

RAM zu wenig?


Kann man da noch was machen, weil es seit April ja keine Updates mehr für XP
gibt?




Das Erste das mir einfàllt, Ablage 13. (Für alle die das nicht kennen =
entsorgen)

Das Zweite, es liegt nicht an XP sondern an Firefox. Teste die gleichen
Seiten einmal mit IE8, oder welcher installiert ist.

Ich benutze ein Original, keine Raubkopie, es ist aktiviert. Als Virenschutz
làuft das aktuelle Avira.




Schön, nix anderes habe ich angenommen. gg

mit freundlichen Grüßen
Richard Maurer

Ähnliche fragen