Windows XP / Volumenlizenzschlüssel wird nicht angenommen.

16/10/2009 - 13:57 von Gerold Mittelstädt | Report spam
Hallo,

auf einem unserer Rechner wurde Win XP Pro SP3 installiert. Der
Datentràger stammt aus der MSDNAA. Wàhrend der Installation wurde der
MSDNAA-Key nicht eingegeben, da eine Volumenlizenz vorliegt und ein
Schlüssel aus dieser verwendet werden sollte.
Dieser wird jetzt jedoch von Windows nicht angenommen.

Gibt es Unterschiede bzgl. der Datentràgerherkunft und den verwendbaren
Lizenzschlüsseln?
Und gibt es eine Möglichkeit, sollte sich Windows in der Zwischenzeit
deaktivieren (nachdem einige Zeit aufgrund diverser rechte Hand-linke
Hand-Probleme vergangen ist), es dennoch wieder zu aktivieren, ohne das
System komplett neu aufsetzen zu müssen?

Viele Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
16/10/2009 - 15:02 | Warnen spam
Hi,

Am 16.10.2009 13:57, schrieb Gerold Mittelstàdt:
Gibt es Unterschiede bzgl. der Datentràgerherkunft und den verwendbaren
Lizenzschlüsseln?



Ja.

[...] es dennoch wieder zu aktivieren, ohne das System komplett
neu aufsetzen zu müssen?



Ja. Reperatur-Installation.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen