Windows2003-32Bit 64-Bit-Treiber (Drucker)

18/10/2007 - 14:28 von Udo Welker | Report spam
Hallo,
weiß jemand die richtige Vorgehensweise, um für den auf dem
Windows2003-32Bit-Server installierten und freigegebenen Drucker zusàtzlich
die 64-Bit-Treiber für die Clients zu installieren.
Bei mir kommt immer die Fehlermeldung: "Der ausgewàhlte Treiber muß remote
von einem x64-Computer installiert werden, auf dem Windows XP oder Windows
Server 2003 ausgeführt wird."
Und dies auch, wenn ich vom 64Bit-Client mit "mstsc /console /v:" mich über
RemoteDesktop als Administrator einlogg
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
18/10/2007 - 18:31 | Warnen spam
Moin,

Udo Welker schrieb:
Bei mir kommt immer die Fehlermeldung: "Der ausgewàhlte Treiber muß remote
von einem x64-Computer installiert werden, auf dem Windows XP oder Windows
Server 2003 ausgeführt wird."



dann mach das doch.

Und dies auch, wenn ich vom 64Bit-Client mit "mstsc /console /v:" mich über
RemoteDesktop als Administrator einlogg



Das ist dann ja auch nicht remote, sondern lokal. Verbinde dich über das
Netzwerk auf den Server (Explorer), öffne den Druckerordner und richte
den Drucker ein.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen