Windows7 mit besseren Kontrasten?

27/09/2009 - 13:42 von Ulf [Kado] Kadner | Report spam
Servus!

Windows Vista hatte ja, was gut wahrnehmbare Kontraste angeht, nicht
gerade nen Volltreffer gelandet.

Nur mal zur Verdeutlichung des Problems:
http://gfx.bilbox.de/images/media/S...traste.png

Unter XP war die auf dem Bild nur bei genauen Hinsehen erkennbare
Auswahl ordentlich erkennbar in der selben Programmversion mit blau
hinterlegt.

weis jemand ob da mit Version 7 eine Verbesserung in Sicht ist?

MfG, Ulf
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
28/09/2009 - 13:47 | Warnen spam
Ulf Kadner schrieb:

Windows Vista hatte ja, was gut wahrnehmbare Kontraste angeht,
nicht gerade nen Volltreffer gelandet.



Aero ist eine Ergonomie-Katastrophe, ja. Microsoft glaubt offenbar,
daß eine Oberflàche nur dann "schön" aussieht, wenn sie möglichst
wenig Farbkontrast aufweist. Office 2007 leidet ja auch unter
diesem Wahnsinn, und Windows Live Mail schießt den Vogel ab.

weis jemand ob da mit Version 7 eine Verbesserung in Sicht ist?



Kaum. Im Windows-Explorer hat die Markierung der aktuellen Auswahl
AFAICT etwas mehr Kontrast, ist aber immer noch meilenweit davon
entfernt, leicht erkennbar zu sein.

In der Task-Leiste kann es durchaus passieren, daß man weißen Text
auf hellblauem Hintergrund lesen muß. Die Fensterfarben von
inaktiven Fenstern unterscheiden sich auch weiterhin kaum von der
des aktiven Fensters.

Das alles wurde mehrfach, auch von mir, im Betatest bemàngelt.
Passiert ist leider praktisch gar nichts.

Und nein, das klassische Design ist keine Alternative. Da gibt es
dann zwar brauchbaren Kontrast, aber den erkauft man sich teuer
mit einer Hàßlichkeit, die ihresgleichen sucht.

Ich bin von 7 ja ansonsten sehr angetan, aber Aero ist fast ein
KO-Kriterium. Macht ja nichts, XP làuft gut...

<http://schneegans.de/web/kanonische-adressen/> · Gute URLs

Ähnliche fragen