Windows8 Mit i.Core2Duo T5500 - möglich?

31/12/2014 - 13:25 von Rüdiger Haulle | Report spam
Hallo Groupies ;-)

ich kann mich erinnern dass windows 8 diese unterstützung mit VT-X im
Befehlssatz des prozessors braucht. Mein altes Notebook - Dell Latitude
D520 - hat einen Core2Duo, T5500 verbaut. Windows 7 ist ja kein Problem
damit- aber Windows 8 wird wohl nicht gehen, oder?
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
31/12/2014 - 14:41 | Warnen spam
Hallo Ruediger!

Am 31.12.2014 um 13:25 schrieb :
ich kann mich erinnern dass windows 8 diese unterstützung mit VT-X im
Befehlssatz des prozessors braucht. Mein altes Notebook - Dell Latitude
D520 - hat einen Core2Duo, T5500 verbaut. Windows 7 ist ja kein Problem
damit- aber Windows 8 wird wohl nicht gehen, oder?



Wer will sich schon freiwillig Win8 antun? Aber Achtung, Win8.1 64bit
hat leicht andere Hardware-Anforderungen als Win8, siehe auch
https://de.wikipedia.org/wiki/Micro...lit.C3.A4t
"1-GHz-64-Bit-Prozessor (ab Windows 8.1: Mit CMPXCHG16b-, PrefetchW- und
LAHF/SAHF-Unterstützung[67])"

VT-X ist AFAIK nur notwendig, wenn du virtualisieren willst, also z. B.
mit VirtualBox ein OS unter Windows laufen lassen willst.

Kannst du mal
http://windows.microsoft.com/de-de/...online-faq
laufen lassen?

Bastian Lutz

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen