Windows95 in VirtualBox

11/12/2012 - 18:21 von Ch. Hanisch | Report spam
Hallo,

ich habe unter VirtualBox 4.2.4(Host Win7) gemàß der Anleitung
http://viscil.bplaced.net/win95invirtualbox.php
mir das WINDOWS95A installiert.

Nun habe ich Probleme mit dem Internet.
"http://www.home.msn.com/ konnte nicht geöffnet werdewn, da diese
Anfoderung nach Angaben des Host-Computers ungültig ist."

Systemsteuerung -> Netzwerk -> ist eingetragen:
Client für Microsoft-Netzwerke
Client für Netware-Netzwerke
AMD PCNET-Familie Ethernet-Adapter (PCI&ISA)
IPX/SPX-kompatibles Protokoll
NetBEUI
TCP/IP

Primàre Netzwerkanmeldung: Client für Microsoft-Netzwerke

TCP/IP -> Eigenschaften -> IP-Adresse -> "IP-Adresse automatisch beziehen"
TCP/IP -> Eigenschaften -> DNS-Konfiguration -> "DNS deaktivieren"
TCP/IP -> Eigenschaften -> Gateway -> Installierte Gateways -> "192.168.2.1"
TCP/IP -> Eigenschaften -> WINS-Konfiguration -> "DHCP für
WINS-Auflösung verwenden"

was muß ich wie àndern, damit ich einen stabilen Internetzugang erhalte?

Gruß
Ch. Hanisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Ansgar Strickerschmidt
12/12/2012 - 10:35 | Warnen spam
Also schrieb Ch. Hanisch:

Primàre Netzwerkanmeldung: Client für Microsoft-Netzwerke

TCP/IP -> Eigenschaften -> IP-Adresse -> "IP-Adresse automatisch
beziehen"



OK... aber dann solltest Du auch "jemanden" im NEtz haben, der Dir eine
Adresse zuteilt. Und zwar auch für den virtualisierten Netzwerkadapter...

TCP/IP -> Eigenschaften -> DNS-Konfiguration -> "DNS deaktivieren"



DNS solltest Du wohl AKTIVIEREN, sonst keine Namensauflösung...

TCP/IP -> Eigenschaften -> Gateway -> Installierte Gateways ->
"192.168.2.1"



Das stimmt vermutlich auch nicht... entweder Du làsst das den DHCP
automatisch eintragen, oder du konfigurierst das fix richtig. Zumindest
mal kontrollieren.
M.W. gibt es zwei Grundkonzepte für die Netzwerkverbindung einer
virtuellen Maschine: entweder das Host-System macht selber nochmal NAT und
zieht ein eigenes rechnerinternes Netz auf, oder der virtuelle
Netzwerkadapter hàngt sozusagen "parallel" auf dem gleichen physischen
Interface. Müsstest Du rausfinden, was für Dich zutrifft, und je nachdem
die richtigen Konsequenzen ziehen.

TCP/IP -> Eigenschaften -> WINS-Konfiguration -> "DHCP für
WINS-Auflösung verwenden"



Irrelevant. Ich würde WINS eher deaktivieren. Führt zwar zu mehr
Broadcasts, aber das ist in der Umgebung schlicht wurscht.

Ansgar

*** Musik! ***

Ähnliche fragen