WindowsXP: USB2 wird nicht mehr erkannt

02/09/2007 - 20:30 von William Bonito | Report spam
Guten Tag!

Hilfe wàre sehr willkommen :-)
Meist weiß ich Rat, aber dieses Problem krieg ich nicht in den Griff:

Seit einiger Zeit weigert sich mein PC (Sony PCV-RS404 mit WindowsXP
Professional, ServicePack2) über USB angeschlossene Hardware mit
USB2-Geschwindigkeit zu betreiben (Fehlermeldung; "Dieses Geràt kann eine
höhere Geschwindigkeit uswusf"). Die Verbindung làuft nur mit
USB1-Speed (Festplatten, USB-Sticks etc).

VersionTracker erklàrt die USB-Treiber für veraltet.

In Google gibt es dutzende Eintràge zu diesem Problem, die meisten davon
habe ich in den vergangenen Wochen nachgelesen, inklusive der Hinweise auf
der Herstellerseite des Motherboards, des Chipsatzes (Intel) usw.

Im PC steckt ein Asus-Motherboard P4SD-VL.

Meist wird in den Foren empfohlen, zunàchst im BIOS USB 2 einzudrehen.
Im vorhandenen BIOS (neueste Version AmiBIOS vom 15.11.2004) existiert dafür
leider keine Option. USB kommt gar nicht vor.

Tipp: USB-Treiber deinstallieren, neu erkennen lassen. Ist passiert, brachte
nichts :-(

Dann folgt hàufig die Empfehlung, den neuesten Chipsatz-Treiber zu
instalieren. Ist geschehen, hat nichts gebracht.

Orginale Treiber installieren? Ja. Kein Erfolg.

Gerne wird ab und zu auch ins Blaue empfohlen, diverse Linuxe zu testen ->
laut sàmtlichen Netzeintràgen ist es aber ein Treiber/WindowsXP
(ServicePack2)-Problem.

Oft wird auch in Frage gestellt, ob denn das Teil überhaupt USB 2-fàhig ist.
Ja.War es zumindest mehr als 2 Jahre ;-)

Hoff, das passt in diese Group. Über jeden neuen Ansatz/Weiterempfehlung
wàre ich dankbar.

Best, Will
 

Lesen sie die antworten

#1 Radbert Grimmig
03/09/2007 - 14:18 | Warnen spam
William Bonito schrieb:

Meist weiß ich Rat, aber dieses Problem krieg ich nicht in den Griff:



[USB2 will nimmer]

Tja, wenn's gar nimmer hilft, vielleicht einfach das letzte
funktionierende Backup einspielen...

.
..
...
(wartet auf den Einschlag des OP auf dem Boden)

Ohne Scherz wàre es eine gute Idee, falls es noch nicht viel zu spàt
ist, zu versuchen nachzuvollziehen, welche Änderung eigentlich das
Problem auslöste, und die dann vielleicht gezielt rückgàngig zu
machen.

Wahrscheinlich wird das ja nicht mehr möglich sein, also könnte es
vielleicht helfen nachzuschauen, ob da noch irgendwelche alten treiber
sind, die Ärger machen. Tipp: Im Geràtemanager kann man sich
"ausgeblendete" Eintràge auch einblenden lassen.


Gruß
Radbert

Ähnliche fragen