WINE-Frage

17/09/2007 - 18:58 von G. Arentzen | Report spam
Hallo,

ich nutze PCLinuxOS und wollte darauf ein paar Windows-Spiele zum Laufen
bringen. Also habe ich WINE installiert (0.9.44). Die Spiele ließen sich
installieren, beim Aufrufen der Spiele ist es jedoch so, dass das Spiel
wohl das Vorhandensein der CD imLaufwerk prüft. Obwohl diese im Laufwerk
liegt (ja, es ist ein Original) findet er sie nicht. Der Link zu dem
CD-ROM ist aber korrekt gelegt. Hat jemand àhnliche Erfahrungen und
weiß, wie man das Spiel dennoch starten kann?

Danke und Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Stein
17/09/2007 - 21:15 | Warnen spam
G. Arentzen wrote:
ich nutze PCLinuxOS und wollte darauf ein paar Windows-Spiele zum Laufen
bringen. Also habe ich WINE installiert (0.9.44). Die Spiele ließen sich
installieren, beim Aufrufen der Spiele ist es jedoch so, dass das Spiel
wohl das Vorhandensein der CD imLaufwerk prüft. Obwohl diese im Laufwerk
liegt (ja, es ist ein Original) findet er sie nicht.



Gemountet ist die CD aber? Dann ist die CD sicher kopiergeschützt. WINE
unterstützt keine Kopierschutzmaßnahmen. Du könntest Dir eine
Cedega-Lizenz kaufen. Cedega ist ein kommerzieller,
kopierschutzkompatibler WINE-Abkömmling der Firma TransGaming
Technologies <http://www.transgaming.net/>.

Eine andere Möglichkeit wàre die Installation eines No-CD-Cracks, dies
ist jedoch soweit ich weiß (zumindest in Deutschland) illegal.

MfG

Thomas Stein

Ähnliche fragen