Forums Neueste Beiträge
 

Wine: Lokalisierung

17/06/2010 - 09:15 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo,

ich versuche, mit Wine ein Programm zu installieren, was jedoch mit der
Meldung abbricht, daß das Programm nur in einem bestimmten Land
installiert werden könne. Dazu überprüft das Setup die IP des Rechners:
ziehe ich den Netzwerk-Stecker raus, bekomme ich gesagt, ich müsse mit
dem Internet verbunden sein, um das Programm zu installieren.

Gibt es außer der teuren Einwahl bei einem Provider im gewünschten Land
eine andere Möglichkeit, das Programm zu überlisten?


Wolfgang Klein
,_,
(o,o) Mit dem Wissen wàchst der Zweifel.
{' '} (J.W.v.Goethe)
=#=#= www.NachDenkSeiten.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Nocon
17/06/2010 - 09:29 | Warnen spam
Wolfgang Klein wrote:

Gibt es außer der teuren Einwahl bei einem Provider im gewünschten Land
eine andere Möglichkeit, das Programm zu überlisten?



Wenn das Programm wirklich nur die öffentliche IP prüft (was ich für
unwahrscheinlich halte), dann wàre die Lösung natürlich ganz einfach:

Man schafft sich temporàr sein eigenes "Internet" (natürlich ohne
Verbindung zum echten). Dieses eigene Internet besteht im einfachsten
Fall nur aus einem Switch und einer festen IP für die NIC, die die an
den Switch angeschlossen ist. Diese feste IP kann man dann beliebig
festlegen, man könnte z.B. die des WWW-Servers irgendeiner Uni des
gewünschten Landes nehmen.

Aber wie oben schon gesagt: So einfach wird es aller Wahrscheinlichkeit
nach nicht sein.

Ähnliche fragen