Wine

16/01/2013 - 16:27 von Heinz-Mario Frühbeis | Report spam
Hallo zusammen!

Heute habe ich Wine installiert V 1.4.
Und nun geht es um eine Flugsimulation mit Namen Falcon 4 BMS.
Diese Sim hat keine DVD, oder so. Die Installationsdatei ist eine
"einfache" Exe-Datei und liegt bei mir auf meinem Notebook.
Nun habe ich meinen Desktop-Rechner mit dem Notebook vernetzt und wollte
aus einem freigegebenen Verzeichnis heraus F4-BMS installieren.
Also habe ich mit der rechten Maustaste darauf geklickt und 'Mit
Wine-Windows-Programmstarter ausführen' gewàhlt.
Dann kommt allerdings nur noch eine Meldung 'setup.cfg is missing'.

Wie macht man das denn richtig?

Vorab mit Dank und
mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
16/01/2013 - 16:41 | Warnen spam
Am 16.01.2013 16:27 schrieb Heinz-Mario Frühbeis:
Hallo zusammen!



Hallo,

Heute habe ich Wine installiert V 1.4.
Und nun geht es um eine Flugsimulation mit Namen Falcon 4 BMS.
Diese Sim hat keine DVD, oder so. Die Installationsdatei ist eine
"einfache" Exe-Datei und liegt bei mir auf meinem Notebook.
Nun habe ich meinen Desktop-Rechner mit dem Notebook vernetzt und wollte
aus einem freigegebenen Verzeichnis heraus F4-BMS installieren.
Also habe ich mit der rechten Maustaste darauf geklickt und 'Mit
Wine-Windows-Programmstarter ausführen' gewàhlt.
Dann kommt allerdings nur noch eine Meldung 'setup.cfg is missing'.



Yepp, weil wohl das Setup irgendwelche Temporàrdateien dort anlegen will
und das könnte an fehlenden Berechtigungen über ein Netz hinweg
fehlschlagen.

Wie macht man das denn richtig?



Ich würd das ganze Package von der Freigabe rüber auf die Festplatte am
besten ins wine-Home kopieren und die Installation von dort starten.
Dann dürfte es keine Berechtigungsprobleme oder Temporàrdateiprobleme geben.
Wenn der Platz dort ein wenig zu eng ist, wo dein ~/.wine liegt, kannst
du nach erfolgreicher Installation die Urdateien im wine-Home wieder
löschen.

Uwe

Ähnliche fragen