wine und x86_64

20/09/2009 - 16:54 von Norbert | Report spam
Hallo NG,

benutze seit langer Zeit wine für einige wenige Programme, die es in der
Form noch nicht für Linux gibt. Bisher hatte ich ein 32Bit System und
alles lief recht gut und flott. Jetzt habe ich ein neues Mainboard und
habe auf 64Bit umgestellt. Seit dieser Zeit laufen Windowsprogramme in
wine nur noch extrem langsam (Prozessor ist schneller, Arbeitsspeicher
ist größer!).
Ist das generell so? Kommt wine mit 64Bit nicht klar?

Gruß Norbert

System: SuSE11.1 - AMD PhenomII X3 720 - 4GB DDR2
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
20/09/2009 - 17:28 | Warnen spam
* [Sonntag, 20. September 2009 16:54/alt.linux.suse] Norbert:

Hallo NG,



Hallo,

benutze seit langer Zeit wine für einige wenige Programme, die es in der
Form noch nicht für Linux gibt. Bisher hatte ich ein 32Bit System und
alles lief recht gut und flott. Jetzt habe ich ein neues Mainboard und
habe auf 64Bit umgestellt.



Hast du auch die wine-Pakete durch 64-Pendants ersetzt?

Seit dieser Zeit laufen Windowsprogramme in
wine nur noch extrem langsam (Prozessor ist schneller, Arbeitsspeicher
ist größer!).
Ist das generell so? Kommt wine mit 64Bit nicht klar?



Klar geht, das.
Gib mal ein

$rpm -qa | grep wine

und poste das Ergebnis.

System: SuSE11.1 - AMD PhenomII X3 720 - 4GB DDR2



Uwe
System: VAIO Intel Core2 Duo T8100
OS : sidux 2009-01 Ουρανός - kde-full - (200902151348)
Kernel: Linux 2.6.30-4.slh.2-sidux-amd64

Ähnliche fragen