WinForm.ReportViewer - Mehrzeilige Textbox

29/09/2009 - 09:54 von Alois Seidler | Report spam
Hallo NG,
sorry, falls der Eintrag doppelt erscheint. Bekam gerade einen Fehler.

In einem Bericht soll ein beliebiger Text mehrzeilig ausgegeben werden.
Die Daten kommen aus einem Dataset. Sobald die Lànge des Textes über eine
Zeile hinausgeht, wird im Textfeld des Berichts nichts mehr angezeigt.
<<<
Value des Textfeldes=Fields!Module.Value










Nehme ich das gleiche Textfeld und übergebe den Wert mit einem Parameter
<<<
parameters(2) = New ReportParameter("Report_Parameter_2",
dt.Rows(0).Item("Module").ToString)
Value des Textfeldes-
=Parameters!Report_Parameter_2.Value










wird der Inhalt angezeigt.

Woher kommt der Unterschied, bzw. was muß ich tun, damit die Daten richtig
angezeigt werden.
Verwende VS2005
Grüße
Alois
 

Lesen sie die antworten

#1 Alois Seidler
29/09/2009 - 12:38 | Warnen spam
Hallo NG,
das Problem liegt nicht am Textfeld. Denn wird ein anderes Feld als
Datenquelle gewàhlt funktioniert es. Woran dies jetzt liegt habe ich noch
nicht herausgefunden.

Grüße
Alois

"Alois Seidler" wrote:

Hallo NG,
sorry, falls der Eintrag doppelt erscheint. Bekam gerade einen Fehler.

In einem Bericht soll ein beliebiger Text mehrzeilig ausgegeben werden.
Die Daten kommen aus einem Dataset. Sobald die Lànge des Textes über eine
Zeile hinausgeht, wird im Textfeld des Berichts nichts mehr angezeigt.
<<<
Value des Textfeldes=Fields!Module.Value
>>>
Nehme ich das gleiche Textfeld und übergebe den Wert mit einem Parameter
<<<
parameters(2) = New ReportParameter("Report_Parameter_2",
dt.Rows(0).Item("Module").ToString)
Value des Textfeldes-
=Parameters!Report_Parameter_2.Value
>>>
wird der Inhalt angezeigt.

Woher kommt der Unterschied, bzw. was muß ich tun, damit die Daten richtig
angezeigt werden.
Verwende VS2005
Grüße
Alois

Ähnliche fragen