Forums Neueste Beiträge
 

Winforms oder WPF - Erfahrungen?

20/12/2007 - 18:46 von Paul Werkowitz | Report spam
Hallo Netizens,

für ein neues Projekt mache ich gerade das DV-Grobkonzept. Ich würde gerne
die neue WPF mit VS2008 verwenden, bin mir aber nicht sicher, ob dies nicht
ein unkalkulierbares Risiko darstellen könnte. Entsprechende Berichte aus
den englischen NGs scheinen die Befürchtung zu bestàtigen.

Hat jemand schon mal was Làngeres mit der WPF gemacht? Wie sind die
Erfahrungen? Kann man's wagen, oder lieber nicht...

Es handelt sich um eine Standard-Maskenorientierte Anwendung, in der im
Wesentlichen Daten eingegeben und angezeigt werden müssen. Wichtige Teile
sind daher Editfelder aller Art, DropDowns, Listen, Trees, Buttons. Media
ist derzeit nicht abzusehen. Allerdings soll die App ein "eigenes Look and
Feel" haben.

Grüße
Paule
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan D.
21/12/2007 - 14:12 | Warnen spam
Da bist Du bei der WPF schon richtig, allerdings solltest Du wirklich mehr
Zeit für das Projekt veranschlagen, als Du das bei erfahrenen Entwicklern
unter Windows Forms tun würdest. Aus eigener Erfahrung kann ich das sagen.
Wir arbeiten derzeit an einem größeren WPF Projekt. Aber das war unter
anderem auch eine der Erkenntnisse der XTOPIA in Berlin. Es handelt sich um
einen komplett anderen Workflow, der die Einbindung von Designern vorsieht.
Das kann gut funktionieren, aber man benötigt doch einiges an
Einarbeitungszeit, um die XAML->C#/VB Kombination gut, zu beherrschen.

Gruß, Stefan

"Paul Werkowitz" wrote:

Hallo Netizens,

für ein neues Projekt mache ich gerade das DV-Grobkonzept. Ich würde gerne
die neue WPF mit VS2008 verwenden, bin mir aber nicht sicher, ob dies nicht
ein unkalkulierbares Risiko darstellen könnte. Entsprechende Berichte aus
den englischen NGs scheinen die Befürchtung zu bestàtigen.

Hat jemand schon mal was Làngeres mit der WPF gemacht? Wie sind die
Erfahrungen? Kann man's wagen, oder lieber nicht...

Es handelt sich um eine Standard-Maskenorientierte Anwendung, in der im
Wesentlichen Daten eingegeben und angezeigt werden müssen. Wichtige Teile
sind daher Editfelder aller Art, DropDowns, Listen, Trees, Buttons. Media
ist derzeit nicht abzusehen. Allerdings soll die App ein "eigenes Look and
Feel" haben.

Grüße
Paule

Ähnliche fragen